Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Zum tanzenden Schwert
Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

» Nerima - Be my Slave
So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

» Tales of Phantasia - ToP
Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

» Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» The Journey
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» Anfrage von Crimson Empire
Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

» Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

» Es ist endlich so weit!
So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

» Park
Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


Teilen | 
 

 Kommandant Kaisho

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ainu Yama
Kommandantin der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 485

BeitragThema: Kommandant Kaisho   Sa Feb 05, 2011 11:14 pm

Über die Person:


    Name: Sentaro
    Vorname: Kaisho
    Spitzname: Kai

    Geschlecht: männlich
    Alter: 480 Jahre
    Geburtsort: Karakura Town

    Familie:

    Vater: unbekannt ob Tod oder Lebendig

    ein Vater ist Botschafter der Menschen und daher hatte er nie Zeit für Kaisho. Er kümmerte sich nur selten um seine Familie. Mal war er für Wochen zuhause und selbst da kaum bei ihnen da er sehr oft bis abends beschäftigt war und dann war er mal für Monate verschwunden. Schließlich hörte man nichts mehr von ihnen.

    Mutter: verstorben

    Kaishos Mutter war eine wunderschöne Frau. Sie lernte ihren Mann auf einer Konferenz kennen. Als er dann seiner Arbeit verfiel, fing sie an ihren Mann zu hassen. Der Bruder ihres Mannes kümmerte sich um sie und um Kaisho. Schließlich starben sie und der Onkel von Kaisho, bei einen Überfall. Zu Lebzeiten kümmerten sie beide sich sehr gut um Kaisho und versuchten ihn alles zu geben was er wollte.

    Rasse: Shinigami



Charakter:



    Charakterzüge:

    Da Kaisho an Tuberkulose leidet und das seit seiner Geburt an, welches der Grund ist für sein weißes Haar, seine kränkliche Erscheinung und seinen beachtlichen Hunger, kann er nicht regelmäßig die Pflichten als Kommandant ausführen. Kaisho wird sehr respektiert, auch ist selbst sehr ehrenhaft und lässt niemals zu, dass einer seiner Untergebenen, oder welche, die diese beschützen zu Schaden kommen. Er würde nie aufgeben, wenn er glaubt, dass etwas falsch ist und er würde jede Regel dafür brechen, um für seine Überzeugung einzustehen. Er kommt oft tollpatschig rüber, doch macht dies gerade seinen freundlichen Charakter aus. Er lächelt sehr oft, aber in Wirklichkeit leidet er unter seine Krankheit.

    Größe: 185 cm
    Gewicht: 78 kg

    Aussehen:

    Kaishos hat langes weißes Haar und einen Körper der gut gebaut ist. Seine Krankheit lässt ihn Kränklich rüberkommen, doch was sich unter seinen Umhang verbirgt ist ein durchtrainierter Körper. Er hat hell blaue Augen die Nachts zu leuchten scheinen. Seine Kleidung besteht aus einen schwarzen Kimono und einen weißen Haori der ihn als Kommandant auszeichnet. Er trägt als Ersatz für Schuhe eine Art von Sandalen und darunter weiße Socken.

    Merkmale: Sein langes weißes Haar

    Vorzüge:

    + Ruhe
    + Lesen
    + Wälder
    + Tiere
    + Seine Frau
    + Seine Geschwister


    Abneigung:

    - Lärm
    - arrogante Shinigamis
    - Besserwisser
    - Kämpfen
    - Hollow



Kampfstatistik:



    Stärken:

    Kaisho ist sehr intelligent und verfügt auf dem Gebiet des Kido und des Bankais über enorme Erfahrungen. Seine Geschwindigkeit und seine Reflexe sind extrem gut ausgeprägt. Besonders seine Geschwindigkeit ist so beachtlich das man munkelt das er zu den Schnellsten der Soul Society gehöre. Sein Zanpakto gehört ebenfalls zu den stärkste und das zurecht. Er verfügt über Engelsgeduld und fährt daher niemals aus der Haut, außer man stellt sich absichtlich dumm. Er ist ein guter Lehrmeister und kann jemanden etwas beibringen, wo andere viel länger brauchen. Er beschützt die Schwachen vor den starken und würde es niemals zulassen das ein stärkerer einen Schwächeren unterdrückt und noch weniger, wenn der Starke es genießen würde. Er besitzt die Autorität die eine Kommandant benötigte um seine Kompanie zu führen und lässt es nicht zu wenn jemand seine Befehle missachtet.

    Schwächen:

    Da Kaisho seit seiner Geburt an Tuberkolose leidet ist er fast zu jeder Zeit geschwächt. es gibt Augenblicke da scheint ihn diese Krankheit zu verlassen und er kann seine ganze Kampfkraft ausschöpfen, doch das geschieht eher selten. Seine Körperlich Kraft ist daher eher armselig. Seine Kondition ist gerade nicht die beste und daher versucht er es oft den Kampf schnell für sich zu entscheiden. Er sieht in jedem Wesen etwas gutes, außer in den Hollows. Dies mag man jetzt ich gerade als Schwäche bezeichnen, doch kann es sein das irgendwann mal jemand sein Vertrauen das er in die Person gesetzt hat missbraucht und ihn damit verrät, man kann es auch so bezeichnen das er zu Gutgläubig ist. Eine weitere Schwäche ist das man ihn mit nur sehr sehr wenig Sake betrunken machen kann und eine weitere Schwäche ist das man ihn sehr leicht zu etwas überreden kann.

    Kampfstil: Auch, wenn man ihn nie direkt in einem Eins-zu-eins Schwertkampf sieht, wird er in diesem Gebiet als äusserst begabt charakteresiert. Trotz allem basiert sein Kampfstil auf Fernkampf.

    Ausrüstung:

    2 Katana. Eins davon sein Zanpakto.

    Spoiler:
     

    Spoiler:
     

    Zanpakto: Blitz



Die Biographie



    Ziel: Beschützen der Schwachen.

    Persönliche Geschichte:

    Kaisho wurde vor 480 Jahren in Karakura Town geboren. Die Geburt verlief ohne Komplikationen. Sein Vater war bei der Geburt nicht anwesend da er als Botschafter der Menschen kaum Zeit hatte, daher war Kaishos Onkel bei der Geburt dabei. Er war es der die Hand seiner Mutter hielt und er war es auch der ihn seine Mutter übergab. Seine Mutter war überglücklich und weinte Freudentränen. Sie war hübsch, unter den Menschen war sie als Schönheit bekannt. Elegant und immer lächelnd, so sah man sie. Früh war klar das Kaisho unter einer Krankheit litt. Er litt an Tuberkolose. Er aß als Kind wenig und schien oft Schwach zu sein. Mal hörte man nicht von dieser Krankheit dann kam sie unerwartet wieder.

    Seine Kindheit gestaltete sich aufregend. Kaisho spielte oft mit Freunden. Seinen Vater bekam er nur selten zu Gesicht und wieder war sein Onkel mehr für ihn da. Der Junge liebte ihn mehr als seinen Vater, so schien es auch bei seiner Mutter zu sein. Kaisho beobachtete seine Mutter oft während sie mit seinen Onkel sprach und bemerkte das sie Glücklich war. Mit 7 Jahren bekam Kaisho Unterricht bei einen Privatlehrer. Er brachte ihn schreiben und lesen bei. Sein Lehrer war streng aber gerecht. Von ihm lernte er wie er sich respektvoll gegenüber Erwachsene benahm. Kaishos Familie war zwar nicht Arm aber auch nicht Reich. Die legten ihre gesamten Ersparnisse zusammen um den Privatlehrer bezahlen zu können. Er musste oft mit seinen Privatlehrer auf Konferenzen um zu lernen. Dies war oft langweilig doch zum Glück waren seine Freunde auch dort. Weitere 5 Jahre vergingen und langsam wuchs Kaisho. Sein Lehrer verlangte zusehend mehr von ihm.

    Dann eines Tages geschah etwas schlimmes. Seine Mutter und sein Onkel wurden überfallen und getötet. Kaisho wusste nicht wohin. Sein Privatlehrer hatte ihn kurz zuvor verlassen, aus gesundheitlichen Gründen wie er gesagt hatte. Sein Vater war schon seit Jahren nicht mehr zuhause gewesen. Alleine zog er durch die Stadt und musste oft betteln. Dann starb auch Kaisho. Hinterrücks erstochen. Er verweilte als geist an seiner Städte und wurde dann eines Tages von einem Shinigami erlöst.

    In der Soul Society ging es ihm besser. Er besuchte die Akademie und schnell wurde klar das aus Kaisho mal eines Tagen ein Kommandant wurde. Er beherrschte das Bankai schon sehr früh und er war ein exelenter Kido Nutzer. Dann war es soweit, Kaisho wurde erst Vize Kommandant der 11 Kompanie. Kaum ein Jahr später wurde er zum Kommandanten erwählt, da sein Kommandant getötet wurde. Seit dem an beschütz er die Reale Welt vor den Hollows.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bleach-rpg.forumieren.com
 
Kommandant Kaisho
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bleach Society RPG :: Bewerbungs Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Bewerbungen Shinigami-
Gehe zu: