Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
Die neuesten Themen
» Zum tanzenden Schwert
Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

» Nerima - Be my Slave
So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

» Tales of Phantasia - ToP
Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

» Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» The Journey
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» Anfrage von Crimson Empire
Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

» Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

» Es ist endlich so weit!
So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

» Park
Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


Teilen | 
 

 Jin Ketsu [Kommandant der 13. Kompanie] FERTIG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jin Ketsu
Kommandant der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Ort : Schwerin

BeitragThema: Jin Ketsu [Kommandant der 13. Kompanie] FERTIG   Fr März 11, 2011 6:29 pm

Über die Person:


    Name:
    • Ketsu

    Vorname:
    • Jin

    Spitzname:
    • Meikyô Shisui (="Gelassener Geisteszustand")

    Geschlecht:
    • männlich

    Alter:
    • [äußerlich: 20] | [seelisch: 120]

    Geburtsort:
    • Soul Society

    Familie:
    • Eine richtige Familie hatte Jin leider nie, er ist seit seiner Geburt schon in der Soul Society, der Stadt, aus dem die Eltern geflohen waren. Wo genau sie sind, und ob sie leben, ist derzeit unklar.

    Rasse:
    • Shinigami




Charakter:



    Charakterzüge:
    • Wie soll man die Charakterzüge eines, von Anfang an allein gelassenem jungen Mann beschreiben. Es ist nach weiterer Überlegung nicht sonderlich einfach doch versuche ich möglichst genau zu beschreiben wie er so drauf ist. Als auffälligstes Merkmal erkennt man dem Kommandanten der 13. Kompanie sofort sein Dauergrinsen an. Es gibt keinen Tag den er nicht mit einem prüden lächeln auf den Lippen beginnen kann, er ist also so etwas wie eine kleine Frohnatur anzusehen. Was ihn von den anderen so ziemlich abhebt. Er ist unter Garantie einer der einzigen der dadurch hervorsticht. Doch kann der Schein auch trügen, denn er lebt nicht nur um zu lachen und seine Fröhlichkeit mit anderen zu teilen. Sollte die Situation es erfordern, dann wird auch Jin zu einem kaltblütigen Menschen der keine Reue zeigt zu morden, und schon gar nicht bei abtrünnigen Shinigami, so wie es bei seinen Eltern der Fall ist. Als nächste Eigenschaft würde ich ganz gerne seine überaus hohe Gelassenheit ansprechen. Dieser Typ hat einfach nur die Ruhe weg, sei es in einer brenzligen Situation, oder aber in einem Kampf um Leben und Tod, rein gar nichts bringt ihn mal so mir nichts dir nichts aus der Fassung, was mit unter auch eine der Gründe war, warum er seinen heutigen Posten bekleidet. Er ist in schwierigen Situationen einfach so cool, das man glauben könnte er pinkelt Eiswürfel, es mag komisch klingen ist aber wahrlich so wie es geschrieben steht. Zum Abschluss würde ich gerne noch eine weitere der hervorstechenden Eigenschaften ansprechen die Jin seit jeher mit sich trägt. Und zwar seinen ausgeprägten Sinn für Fairness und Gerechtigkeit. So ist es zum Beispiel so, dass er es mal gar nicht ab kann wenn sich mehrere Gegner zusammenschließen und so einen Gegner angreifen, der aufgrund von Unterzahl ein Handicap hat, so etwas ist unehrenhaft und gehört sich einfach nicht, bei sowas stellt er nach Möglichkeit gleich mal Chancengleichheit her. Das waren im groben mal die Eigenschaften von Jin, natürlich könnte ich diese noch weiter ausführen, doch denke ich das genügt für's erste.

    Größe:
    • 1.79 Meter

    Gewicht:
    • 68 Kilogramm

    Aussehen:
    • Das Aussehen des Kommandanten ist eigentlich recht einfach zu beschreiben, immerhin kann man den größten Teil ja eh schon durch die verschiedenen Bilder sehen, dennoch steckt ein wenig mehr dahinter, so trägt er schon die übliche Kommandantenuniform, jedoch ist seine Kleidung, wie es bei den anderen üblich ist, nicht so weit ausgefallen, sondern ein wenig enger dran, fast so als würde er einen Trainingsanzug tragen. Das ist einfach zu erklären, er fand die normale Kleidung viel zu windig und das behinderte ungemein im Kampf, nach seiner Meinung. Ausserdem beherbergt seine Uniform eine Kapuze am Rücken, wozu diese gut ist war bisher noch nicht erkennbar, scheinbar nur ein weiterer Tick des jünglichen Kommandanten um ein wenig cooler zu wirken.

    Merkmale:
    • Über die Merkmale gibt es an für sich auch nicht sonderlich viel zu sagen, es fällt jedoch auf jeden Fall auf das er, scheinbar auf Grund seiner Jugend, ein paar Piercings im Gesichtsbereich trägt. Die hatte er sich einmal in einem recht unbekannten Dorf geholt. Jedoch hat Jin ein recht sichtbares Merkma, und zwar sein Tape auf dem Gesicht, das in unmittelbarer Verbindung mit den blauen Flecken auf seinem Körper steht. Denn in diesen Flecken ist unheimlich viel Reiatsu enthalten, welches freigesetzt wird, sobald Jin sein Tape vom Gesicht nimmt. Dann verschwinden aber auch die Flecken auf seinem Körper. Diese müsste er dann wieder durch Ansammlung von Reiatsu herstellen.

    Vorzüge:
      [x] Gutes Essen
      [x] Frauen
      [x] Ketchup
      [x] Lachende Gesichter
      [x] Onigoroshi -> Sein Zanpakutô
      [x] Entspannen

    Abneigung:
      [x] Ernste Menschen
      [x] abtrünnige Shinigami
      [x] Intoleranz
      [x] Stress

Kampfstatistik:



    Stärken:
      [x] extrem hohes Reiatsu
      [x] ausgezeichneter Schwertkampf
      [x] überragende Geschwindigkeit
      [x] unverbesserliche Kidô-Künste

    Schwächen:
      [x] Beschützerinstinkt
      [x] Ehrgefühl
      [x] recht weiches Herz
      [x] Übermütig

    Kampfstil:
    • Jin hat einen eher merkwürdigen Kampfstil, wenn es um den Schwertkampf geht. Er hat eine recht offene Haltung mit dem Schwert. Dies ist jedoch stets beabsichtigt um den Gegner ein wenig in Sicherheit zu wiegen. Dennoch hat er auch in anderen Rubriken so seine Feinheiten, was ihm zu einem sehr gefährlichen Allrounder macht. Vorallem seine blitzschnellen Angriff sind da im Vordergrund, diese sind so schnell das man es mit bloßem Auge nicht erkennen kann, es sei denn man ist natürlich geübt damit. Seine magischen Fähigkeiten sind unter anderem auch sehr ausgeprägt und er weiss diese zusammen mit seinen schnellen Angriffen zu benutzen.

    Ausrüstung:
      [x] Zanpakutou "Onigoroshi"
      [x] Tape
      [x] Wundheilsalbe
      [x] Handy
      [x] Sonnenbrille (kann den Reiatsulevel feststellen)
      [x] Kommandantengewand
      [x] Salbe für Blutstop

    Zanpakutou:
    • Ein auf schwarze Blitze basierendes Zanpakutou, dass sich Onigoroshi nennt, was so viel heisst wie "Dämonentöter" In seiner normalen Form sieht es »so« aus

      Shikai:

      Name: Onigoroshi
      Formel: Tate ("Steh auf!")
      Geist: Geistereinhorn
      Aussehen: In der Shikai-Form des Onigoroshi's hat das Schwert eine schwarze Grundklinge die von einer silbernen Umrandung begleitet wird.
      Fähigkeiten: Da das Onigoroshi ein auf dunkle Blitze basierendes Zanpakutou ist, sehen die Fähigkeiten wie folgt aus:

    • Getsuga Raitenshô
      Hierbei handelt es sich um eine recht starke Technik von Jin, denn er ist in der Lage einen "Blitzstrahl" abzuschießen die mit ungeheurer Geschwindigkeit auf den Gegner fliegen. Die Stärke und Größe des Strahles variiert je nach Zugabe des Reiatsu. Die Zerstörungskraft dieses Strahls ist unheimlich heftig. Ausserdem ist es nicht nur das dieser Strahl kommt, nein es kommt noch dazu das einige schwarze Blitze in der Umgebung einkrachen.

    • Shôgeki Ryôhô ("Schocktherapie")
      Diese Technik ist sowohl eine offensive Technik als auch eine Unterstützungstechnik. Denn hierbei wendet der Anwender sein Reiatsu so an, das mittels des Onigoroshi 7 Strähle aus schwarzen Blitzen entsteht. Dieser fliegt unheimlich schnell auf den Feind zu. Sollte dieser dann darin gefangen sein so wird er bei jeder versuchten Bewegung geschockt. Ausserdem wird er paralysiert und ist so gut wie bewegungsunfähig. Im Einzelkampf ist diese Technik so gut wie das Ende. Jedoch ist es so das Jin seine Konzentration auf diese Technik beibehalten muss, ansonsten wird sie aufgelöst.


      Bankai:

      Name: Ô Dzume ("Schlussakt")
      Formel: I Ku Shi Ara Su ("Fliege und Verwüste")
      Geist: Geistereinhorn
      Aussehen: Schwert löst sich in hunderte schwarze Speere auf.
      Fähigkeiten: In der Ban-Kai Form löst sich das Schwert auf und es entstehen hunderte schwarze Speere die sich um das Kampffeld verteilen, diese kann Jin für seine Techniken nutze, und diese sehen wie folgt aus:

    • Kuron Bô Hôfuku Kôgeki ("Schwarzer Vergeltungsschlag")
      Dies ist die wohl zweitstärkste Technik von Jin. Hierbei verbinden sich die hunderten Schwerter zu genau 10 Schwertern welche er kontrollieren und diese nach seinen belieben auf den Gegner einkrachen lassen kann, und das ohne auch nur einen Schritt zu tätigen. Jedes dieser Schwerter ist unheimlich schnell, ausserdem bringt ein Treffer einen schönen Schock und vor allem die Chance auf Lähmung am getroffenen Körperteil.

    • Shikei Hanketsu ("Todesurteil")
      Hierbei handelt es sich wohl um Jin's stärkste Technik. Die dunklen Speere verformen sich zu dunklen Kugeln die alle anfangen zu blitzen. Nun kommt wieder die Kontrolltechnik zum Einsatz, hierbei jedoch werden die Media nicht selbst geschossen, sondern feuern schnelle kraftvolle schwarze Blitze ab, die den Gegner aus allen Richtungen treffen können. Was diese Technik äußerst gefährlich macht, die Folgen bei einem Treffer sind natürlich klar. Der Gegner hat starke Schwierigkeiten damit sich zu bewegen und vor allem den Schmerz durch die Einschläge könnte den Feind schwer zu schaffen machen, wenn er dadurch nicht sogar in Ohnmacht fällt oder sogar schlimmer.




Die Biographie



    Ziel:
    • Ein wirkliches Ziel kann man dem Kommandanten der 13. Kompanie nicht wirklich zuschreiben. Eigentlich macht er derzeit nur seinen Job und versucht ihn so gut wie möglich durchzuziehen. Dennoch hat er ein kleines Ziel, er möchte seinen ehemaligen Vize-Kommandanten wiederfinden und ihn zur Rede stellen.

    Persönliche Geschichte:
    • Geboren wurde Jin irgendwo in einer recht unbekannten Ecke der Soul Society. Von Shinigami's die ihm nicht einmal bekannt waren, sie verschwanden direkt nach seiner Geburt. Wohin sie sind ist bis heute niemandem bekannt, und vor allem wie sie rausgekommen sind. Jedoch konnte Jin überleben, durch einen Zufall wurde er nämlich gefunden und konnte so das Leben einer normalen Familie leben. Da früh bekannt war das er Shinigami-Kräfte hatte, konnte er demnach auch mit dem Training dessen anfangen, also hieß es relativ früh auf die Shinigami-Schule gehen. Wo er lernte mit Waffen umzugehen und vor allem seine spirituelle Seite besser zu beherrschen, was ihn in seiner Karriereleiter unheimlich weiter helfen sollte. Nach der Ausbildung an der Shinigamischule rückte er dann in die 10. Kompanie auf. Durch seine recht hohe Begabung wurde er als 5. Rang eingestuft. Dieser Rang ist nicht unbedingt der höchste, aber immerhin war Jin ja auch noch ziemlich jung und unerfahren. Doch durch diverse Aufträge arbeitete er sich immer weiter hoch bis er letztendlich erst 3. Rang war und sogar Vize-Kommandant in der 11. Kompanie wurde. Dort machte er sich auch ziemlich gut und als dann ein Platz in der 13. Kompanie frei war als Kommandant. Diese Chance nutzte er direkt und nahm diesen Platz ein. Dort lernte er auch Makoto kennen, der Vize-Kommandant war. Zusammen mit ihm nahm er auch den ein oder anderen Auftrag an, doch verschwand dieser sehr bald, und zwar sollte er einen Auftrag für Jin erfüllen, kam jedoch von diesem nie wieder. Wo dieser ist und ob er lebt ist unklar, jedoch glaubt Jin nicht an seinen Tod, also muss er noch leben. Heutzutage ist Jin ein ziemlich entspannter und doch recht fauler Kommandant.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ainu Yama
Kommandantin der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 485

BeitragThema: Re: Jin Ketsu [Kommandant der 13. Kompanie] FERTIG   Sa März 12, 2011 7:37 pm

Angenommen.

_________________
.: ~ Charakter ~ :. .:~Fähigkeiten ~ :.

.: Reden :. .: Denken :. .: Freisetzung :.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bleach-rpg.forumieren.com
 
Jin Ketsu [Kommandant der 13. Kompanie] FERTIG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Neue Modulbilder - fertig!
» Bin Fix und Fertig
» Nachtsturm - Linke Pfote im NebelClan (Fertig!)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bleach Society RPG :: Bewerbungs Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Bewerbungen Shinigami-
Gehe zu: