Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Zum tanzenden Schwert
Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

» Nerima - Be my Slave
So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

» Tales of Phantasia - ToP
Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

» Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» The Journey
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» Anfrage von Crimson Empire
Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

» Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

» Es ist endlich so weit!
So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

» Park
Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


Austausch | 
 

 Baracken-Siedlung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Baracken-Siedlung   Fr Feb 18, 2011 9:32 pm

Hier stehen Viele schlichte behausungen ohne feste wege und Wasserversorgung


Zuletzt von Souta Hakuno am Sa Feb 19, 2011 1:39 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   Fr Feb 18, 2011 9:42 pm

Rukongai-Park ----->


Das kleine Mädchen führte die beiden zu einer Kleinen Hütte. Sie sah recht hochwertig aus, jedenfalls für diesen teil der Stadt.
"Da wohne ich." sagte Nanami.
Souta öffnete die Tür und trat ein. Er sah sich flüchtig um und ging in einen kleinen raum der wahrscheinlich als Wohn-schlafzimmer gebraucht wurde. Alles war Aufgeräumt und sauber.
"Es sieht nicht so aus als ob hier jemand Entführt wurde. Es muss außerhalb passiert sein."
Er sah sich noch ein wenig um und wand sich zu Shiba.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   Sa Feb 19, 2011 4:00 pm

Kleiner Park -->

Schon den ganzen Weg hatte sich Shiba unwohl gefühlt. Irgendwie nervös. "Man, warum bin ich bloß so nervös? Hier ist doch garnichts! Vieleicht liegts ja an dieser bedrückenden Atmosphäre? Und seit wir in Nanamis Haus sind hat sich "dieses Gefühl" noch verstärkt. Da stimmt doch was nicht..." Ratlos blickte sich die Shinigami in dem kleinen Raum um, entdeckte aber nichts auffälliges. Alles war aufgeräumt und ordentlich. Schließlich wandte sie sich an die Kleine:" Sag, was war hier denn los? Und beeil dich gefälligst!" Shiba konnte ihre Nervosität und Ungeduld nicht unterdrücken. Sichtlich eingeschüchtert erzzählte Nanami:"Also .. meine Eltern und ich saßen hier vor vier Tagen ,glaube ich jedenfalls, bei essen. Da kam auf einmal dieses Monster mit der weißen Maske und den langen Klauen. Es war schon öfters bei unseren Nachbaren. Meine Etern haben irgendwas von nem Hollow oder so gesagt.. und dann is es reingekommen hat sie einfach mitgenommen. *schluchz*" Shiba sah das Mädchen prüfend an. "Ein Hollowangriff? Das glaub ich nicht. Es gibt keine Hinweise darauf. Erstens: Alles ist aufgeräumtund es scheint so, dass alles noch ganz ist. Zweitens: Wenn es einen Angriff gegeben hätte, wäre ein Shinigami hergeschickt worden. Meines Wissens war das aber nicht der fall." Als Shiba ihre Überlegungen ausgesprochen hatte, ging sie auf die gegenüberliegende Wand zu um zu prüfen, ob sie beschädigt ist. "Das würde ich lieber lassen. Die shiest doch das die Mauer noch ganz ist!", warnte sie der Geist ihres Zanpakutos. sie beachtete die Warnung nicht und ging, warum, wuste si selbst nicht, zur Wand und berührte diese. Plötzlich spürt Shiba einen straken spiritluellen Druck, der zu 100% einem Hollow gehörte. Jener Hollow durchbrach mit seinen Klauen die Wand und erwischte die Shingami, bevor sie ausweichen konnte, an der Schulter. Mit einem erschrockenen Schrei war Shiba einige Schritte zurückgewichen. Die drei sahen entsetzt, wie er böse Geist die Wand Stück für Stück herausriss. "Na, was hab ich gesagt? Jetzt hast du dir ne Verletzung eingefanegn!", meinte Ihr Zanpakuto düster. Shiab sah sich ihre Schulter an. Der Kratzer war nicht tief, aber blutete. Nachdem die Shinigami aus ihrer Schreckensstarre erwacht war, rief sie ihrem Begleiter zu:"Los, wir müssen den Hollow aufhalten!" und zog ihr Zanpakuto. Mit erhobenem Schwert lief sie dem Störenfried entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   Sa Feb 19, 2011 7:04 pm

Souta hörte dem Mädchen gespannt zu. Als sie ihre Erklärung beendet hatte konnte er seinen Ohren nicht trauen.
Ein Hollow! Das kann nicht sein. Und dann soll er sich auch öfters gezeigt haben. Kein Hollow den ich bis jetzt gesehen hab hat so Überlegt agiert. Allerdings ist es bloß das was das Mädchen sagt…
Nachdem Shiba ihre Vermutung geäußert hatte verfiel er in Gedanken.
Es stimmt. Hier gibt es keine Anzeichen einer Auseinandersetzung. Und warum sollte er das Mädchen verschonen.
Dann wurde er Plötzlich durch einen Starken Spirituellen Druck aus seinen Überlegungen gerissen.
Er ist hier?!
Noch bevor er regieren konnte hatte der Hollow Shiba erwischt. Nachdem Sie zum Angriff ansetzte Erinnerte er sich an Etwas.
"Shiba NEIN!"
Sie schien ihn nicht zu hören. Er zog sein Zanpakuto und stellte sich zwischen Shiba und den Hollow und wehrte ihr Schwert ab.
„Handel nicht Überstürzt. Dieser Hollow konnte nicht nur seinen Spirituellen Druck verbergen, er konnte sich sogar in der Soul Society Aufhalten ohne dass es jemand bemerkt hat. Wenn wir den Ersten Anstieg an verschwunden Personen berücksichtigen befindet sich dieser Hollow bereits seit 7 Wochen hier!"
Bevor er seine Erklärung beenden konnte Unterbrach der Hollow ihn. Mit einer verzerrt knirschender Stimme entgegnete er:
„Schlauer Bursche. Hihihiii. Nur zu schade dass du nicht die Möglichkeit bekommst dein Wissen weiterzugeben.“
Plötzlich begann das Loch hinter dem Hollow sich zu schließen und die Wände fingen an auszubleichen und aufeinander zugehen.
„Raus hier!“
Mit einem Schwertstreich schnitt er ein Loch in die Wand, packte das Mädchen und Sprang heraus. Verdammt. Das Haus war der Hollow. Es gibt nur eine Erklärung das Ein Hollow solche Fähigkeiten Entwickelt. Nachdem Shiba ebenfalls herrauskam verwandelte sich die Hütte Langsam in die wahre Gestalt des Hollows.
„Shiba. Halte dich bereit, der Gegner mit dem wir es hier zu tun haben ist ein Arrancar!“
Aber irgendetwas war eigenartig. Allen Anschein nach handelte sich es um einen Arrancar. Nicht nur das die Existenz eines Arrancar völlig Unmöglich war hattte er Shiba gleich beim ersten Angriff töten können. Er scheint seine Kräfte nicht voll ausschöpfen zu können. Möglicherweise hatten die beiden eine Chance zu gewinnen. Auch wenn diese nicht besonders groß sein mag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   Sa Feb 19, 2011 9:44 pm

Nachdem Shiba kurz hinter den anderen beiden das "Haus" verlassen hatte, begann der Hollow seine wahre Gestalt anzunehmen. Souta meinte, dass das warscheinlich ein Arrancar ist, da dieser ja nicht entdeckt worden war. Den Rest bekam sie nicht richtig mit, nur was mit unüberlegtem Handeln. "Ich würde doch nie unüberlegt handeln..." Sie schüttelte den Kopf und bemerkte erschrocken:"Was sag ich da? Das wollte ich nicht! Besser gesagt, das war ich nicht! Ich glaube, dieser Arrancar hat nicht nur die Fähigkeit die Gestalt von Gegenständen anzunehmen, sondern auch die Kontrolle seiner Gegner! Das ist wohl die Erklärung für seine für uns unbekannte Existenz," "Da denkst du richtig, kleine! Tja, ihr werdet nur niht dazu kommen, es auch nur einem zu erzählen! LOS, STERBT ENDLICH!!!" Während dem letzten Satz zog er sein Schwert und kam den beiden Shinigami immer näher und ließ dabei eine böse Lache hören. Shiba lief es kalt den Rücken hinunter. "Ah! Ich kann nichts machen außer blöd rumstehen! Ok, ganz ruhig bleiben und konzentrieren." "Heule, Akashingo!" Mit diesem Befehl verwandelte sich Shibas Zanpakuto in zwei Katana, die mit einer Kette verbunden sind. Souta hatte nun auch sein Zanpakuto entfesseln. Shiba wollte den Arrancar überrumpeln, was ihr nicht gelang, da alle ihre Schwerthiebe abgeblockt wurden. Mit einem schnellen Blitzschritt brachte sie abstand zwischen sich und den Gegner. Der Arrancar grinste:" So kommst du niht weit kleine. Um mich zu schlagen, musst du schon stärkere Geschütze auff...." Weiter kam er nicht, da Souta ihn von hinten angriff und auch traf. "Was soll das du Wurm?!" Er packte den Shinigami amKragen und schleuderte ihn gegen ein Mauer, wo dieser benommen liegenblieb. "Faiaro!", Rief Shiba und drei Feuer- und Reiatsu pfeile schossen auf den Arrancar. Jedoch traf nur einer sein Ziel. Shiba beobachtete, wie sich Souta und der Arrancar eine wilden Schlagabtausch lieferten.
Die beiden Shinigami kämpften schon lange Zeit und ihre Kräfte begannen zu schwinden. Außerdem Stand es nicht gut für die beiden, sie waren schon mehrfach verletzt worden. Die beiden liefen hinter ein Haus, um zu atem zu kommen. Shiba lehnte sich an die Wand und keuchte:" Man, das halte ..ich .. nicht .. länger.. durch..." Blut rann ihr aus einer tiefen Wund an der linken Schulter. "Ah, da seid ihr ja! Müsst ihr euch vor mir verstecken? TS, dabei kämpfe ich nicht mal mit ganzer Stärke! Hahaha! Man, das ist langweilig und erbärmlich! Ich hab lange genug mit euch gespielt!" Die zwei Shinigami hoben ihre Schwerter und liefen ihrem Gegner entgegen. Kurz vor dem Arrancar blieben sie ungewollt stehen. "Verdammt, ich kann mich nicht bewegen!" "Das ist sein Fähigkeit! Hattest du sie vergessen, Shiba?" "Nein hab ich nicht... Tja, jetzt ist es zu spät...", antwortete sie im Geiste. Dr Arrancar näherte sich den beiden und steckt, zur Verwunderung der Shinigam,i sein Zanpakuto weg. Dafür packte er Shiba und Souta jeweilis mit einer Hand und schleuderte sie mit solch einer Wucht hehen die nächstbeste Mauer, dass sie fast bewustlos liegenblieben. "Muahahaha!!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinra Kuchiki
Kommandant der 6. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   Sa Feb 19, 2011 10:35 pm

Der Arrancar spürte nun aufeinmal einen Windzug an sich vorbei ziehen und dadrauf öffnete sich eine Schnittwunde quer über seinen Körper und das Blut flog nur so in der Luft ... und da stand er ... vor den 2 verletzten Shinigami Shinra Kuchiki ...
Captain der 6. Division ... Er drehte sich zum Arrancar und war recht verwundert ... ein Arrancar in Rukongai das war nur selten vorgekommen ... Der Arrancar machte einen ziemlich entsetzten eindruck doch nach einiger Zeit wurde er wütend ... doch dann wurde er wütend . " Wie kannst du es wagen !" rief er nun und lud in seiner Hand ein rot leuchtendes Cero auf .
" Ich vernichte dich zusammen mit dem anderen deiner Brut ...!"
Der Strahl flog nun groß flächig auf die 3 zu und ein Krankes Lachen des Arrancars untermalte diese Situation .
Gerade als sich der Arrancar sich sieges sicher fühlte machte ihm Shinra alles zu nichte .
" Bakudō 81: Danku " Sprach er nun aus und das Cero des Arrancars knallte gegen eine Unsichtbare Barriere nicht mal ein Windzug drang hindurch . Noch bevor der Arrancar seine Fähigkeit nutzen konnte war Shinra vor ihn mit seinen gezogenen Zanpakuto in der Hand . Der Arrancar wollte zog sein Zanpakuto auch grad aus der Schwertscheide in die Luft . Doch es war schon lange zu Spät ... ein Zweiter schnitt des Captains war schon gefallen welcher den Arrancar nun entgültig den Rest gab .
Wortlos drehte er sich zu den am Boden liegenden Shinigami .
" Geht es euch gut ? "
Fragte er diese nur ehe er genaueres zu der Situation wissen wollte .
" Wieso seit ihr hierher gekommen und wisst ihr genaures zu dem Arrancar ?" fragte er nun und deutete auf dem Tödlich verwundeten Hollow Shinigami Mix hinter sich . Den Normal war das keines Falls das sich ein Arrancar soweit vorran traute und sowieso ... die Arrancar müsste langsam eigentlich sogut wie ausgestorben sein oder gab es eine Quelle von der sie nicht wussten ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   Sa Feb 19, 2011 11:02 pm

Die Aufzeichnungen über die Arrancar stimmten also. Als er die beiden Shinigamis ergriff war Souta sich sicher dass sie hier sterben würden. Plötzlich klaffte über dem Hollow eine riesige Schnittwunde.
Wer! Er blickte durch seine mit Blut getränkten Augen und sah den Kommandant der 6. Kompanie.
„Kommandant Kuchiki?!“ Er war erleichtert da er nun wusste dass sie gerettet waren. Der Kommandant machte kurzen Prozess mit dem Arrancar und Souta rappelte sich auf. Sich auf seinem Zanpakuto stützend sagte er Demütig. „Kommandant Kuchiki, wir sind zwar angeschlagen aber es geht uns gut. Ich hatte den Auftrag eine ungewöhnlich hohe Anzahl an verschwundenen Personen zu Untersuchen. Bei der Befragung von Anwohnern stieß ich auf Kiryu-san die mich auf ein Einsames Mädchen aufmerksam machte. Schließlich, während der Untersuchung der Behausung des Mädchens griff uns der Arrancar an. Er hatte sein Reijatsu unterdrückt und ist vermutlich verantwortlich für das Verschwinden der Leute. Leider konnten wir aus ihm nicht mehr herausbekommen. Ich entschuldige mich vielmals für unsere Unfähigkeit ihm Entgegenzutreten." Souta quälte sich eine Verbeugung heraus und erwartete eine Antwort des Kommandanten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   So Feb 20, 2011 4:54 pm

Shiba hatte sich schon mit dem Gedanken bald zu sterben abgefunden, als auf einmal ein weiterer Shinigami auftauchte. Shiba erkannte ihn nicht. Sie vermutete aber, dass es sich um einen Kommandante handelt, da mit dem Arrancar einen kurzen Prozess machte. Während Souta die Situation erklärte, kämpfte sich die Shinigami auch auf. Ein Schwindelgefühlließ sie sich auf ihrem nun wider versiegelten Zanpakuto abstützen. Mittlerweile hate si erfahren, dass vor ihr der Kommandant der 6. Division stand.
"Hakuno-sans Erklärung kann ich nichts weiteres hinzufügen, Kuchili-taicho." Sie brchte gerade noch eine Art Verbeugung zustande. Shiba blickte sich in alle Richtungen um, da sie die Kleine nirgendwo sehen konnte. "Kommandant, wissen sie, wo das Mädchen ist?" Ihren erwartenden Blick auf den Kommandant gerichtet, wartete sie nun seine Antwort ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinra Kuchiki
Kommandant der 6. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   So Feb 20, 2011 5:12 pm

" Mhh ich verstehe ... ihr solltet das hier also nur Aufklären . "
Shinra sah sich den Standort an wo das Haus vorher stand , schon seltsam irgendwie den wenn er sich richtig erinnerte hatte dort Niemals ein Haus gestanden und dann sollte nun aufeinmal ein Mädchen dadrin gewohnt haben . Nun Gut .
Der Captain steckte sein Zanpakuto zurück in die Schwertscheide und anschließend klopfte er den beiden anderen Shinigamis auf den Schultern .
" Ihr habt das Gut gemacht ... wo das Mädchen ist kann ich euch nicht sagen möglicherweise ist es weg gerannt ich bitte euch nur um eines ... lasst euch in der 4. Division überprüfen und beendet dann eure Arbeit solltet ihr auf das Mädchen treffen fragt sie seit wann sie in diesem Haus wohnt und gebt mir auf jedenfall bescheid !"
Erklärte er nun mit einen Lächeln aber trotz allem sprach er in einen Gewissen Befehlston .
" Ich denke ich kann mich dadrauf verlassen das ihr das tun werdet ... "
Meinte er nun und musterte die beide noch einmal sie hatten eine Menge abbekommen . Doch das machte ihn grade nicht so viel sorgen wie der als Haus getarnte Arrancar und dieses Plus Mädchen ... dort wo das Haus stand war Straße es wirkte fast als woltle dieses Mädchen die beiden in eine Falle locken ... man konnte nie vorsichtig genug sein ...
Der Körper des Arrancars hatte sich mittlerweile aufgelöst . Eigentlich war dieser Arrancar zu schwach ... oder war er einfach nur zu stark .
" Hört zu ... seit vorsichtig wenn ihr das nächste mal auf dieses Mädchen treffen solltet irgendwas stimmt da nicht ... "
Er musste einen anderen Kommandanten davon erzählen ... aus dem Grund machte er sich auf zum Trainings Platz der 11. Division den dort spürte er das Reiatsu eines Captains .

TBC : Trainingsplatz der 11 Kompanie


Zuletzt von Shinra Kuchiki am So Feb 20, 2011 7:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   So Feb 20, 2011 5:40 pm

Fast hätte Shiba widersprochen. Jedoch nur fast. Zur 4. Kompanie gehen? Das war überhaupt nicht ihre Art. "Ich werde schon noch hingehen. Später jedenfalls." Sie steckte ihr Zanpakuto weg und flüdterte Souta zu:"Pst,ich geh die Kleine suchen. Kommst du nach?" Shiba hoffte, dass der Kommandant es nicht mitbekommen hatte und ging Richtung Seretei davon.

---> Straßen von Rukongai
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   So Feb 20, 2011 6:30 pm

"Jawohl, herr Kommandant"
Souta ist mittlerweile wieder etwas zu Kräften gekommen jedoch hatte er immer noch Schmerzen.
Das angebot von Shiba würde er gern annehmen, aber er müsste bericht Erstatten, denn er hatte ja einen Auftrag der das Suchen eines Mädchen's nicht beinhaltete.
"Es tut mir leid, aber ich bin momentan nicht in der Lage nach jemanden zu suchen."
Jedoch musste er herrausfinden was passiert war. Er würde nachdem er sich behandelt lassen hat wieder zurückehren und nach dem Mädchen suchen.

---> Straßen von Rukongai
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Baracken-Siedlung   

Nach oben Nach unten
 
Baracken-Siedlung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bleach Society RPG :: RPG Welt :: Soul Society :: Rukongai-
Gehe zu: