Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Zum tanzenden Schwert
Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

» Nerima - Be my Slave
So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

» Tales of Phantasia - ToP
Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

» Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» The Journey
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» Anfrage von Crimson Empire
Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

» Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

» Es ist endlich so weit!
So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

» Park
Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


Teilen | 
 

 Behandlungsräume

Nach unten 
AutorNachricht
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Behandlungsräume   So Feb 20, 2011 7:57 pm

Hier werden die Kranken und Verletzten von Seireitei behandelt.
Es gibt Einzelzimmer und größere Gruppenräume.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   So Feb 20, 2011 9:12 pm

Schleppend näherte er sich der Medizinischen Station der 4. Kompanie.
Als er und Shiba dem Eingang nahe waren kamen bereits einige Shinigami auf sie zu und liefen, die beiden Stützend, in die Station.
Innen wurden die beiden getrennt. Er wurde in ein ziemlich kleines Behandlungszimmer gebracht wo ihm ein jüngerer Mann behandelte.
Er musste doch mehr verletzungen gehabt haben als er dachte, denn die Behandlung dauerte, zumindest in seinem Empfinden, ziemlich lange. Nachdem die Verbände angelegt waren brachte man ihn in einen Größeren raum mit mehreren Betten. Außer ihm lagen nur wenige hier, jedoch schien Shiba nicht dabei zu sein. Wahrscheinliich wurde sie noch behandelt und würde später hergebracht.
Der Mann deutete auf ein Bett und sagte sehr Höflich: "Bitte legen sie sich hier hin, wenn sie Etwas brauchen lassen sie es mich wissen"
Souta lege sich hin und bedankte sich. Nach einigen minuten in den er sich im Bett herumwälzte schlief er ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Mo Feb 21, 2011 5:06 pm

Im inneren wurden die beiden getrennt und in verschiedene Zimmer gebracht. Sie wurde in einen der vielen Behandlunsräume gebracht, wo sich eine Frau sofort an Shibas Behandlung machte. Eigentlich hätte die blonde Shiigami nun über iregendjemanden gemeckert, aber heute war ihr nicht danach.
Nach gefühlten fünf Stunden wurde die Shinigami in einen größeren Gruppenraum gebrach, in dem mehrere Betten standen. Die Frau führte Shiba zu dem Bett links neben Souta. "Wenn sie sich bitte ein wenig ausruhen wrden. Falls sie etwas brauchen, sagens sie es mir bitte." Sie musste wohl das wütende Aufblitzen in den augen der Bloden bemerkte haben. Trotzdem legte sie sich gehorsam hin und bedankte sich. Shiba sah den Shinigami neben sich an und stellte fest, dass er wohl schlief. Kurz darauf war sie ebenfalls eingeschlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Victoria
4. Offizier der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 239

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Di Feb 22, 2011 8:39 pm

pp: Spielzeugladen

Die Dame wurde knallrot und vergaß, dass er grade ihr Gehalt diskriminiert hatte. Verdammt meinte er grade sie? „ehm..“ sagte Victoria leise und stolperte fast über ihre eigenen Füße. Das hatte noch keiner zu ihr gesagt. Was nun?
„Meinst du mich?“ fragte Victoria zittrig und ging weiter mit dem Teddy in den Armen.

Victoria kam mit dem Herren an und beide gingen schon mal hinein. Die Lady zielte auf die Behandlungsräume, wo auch die großen Zimmer waren. Viele Patienten zusammen gesetzt. Einfach so weil sonst kein Platz ist.
Da war auch ein kleines Mädchen. Dieses Mädchen begrüßte Victoria freundlich und sah sich dann um. Da waren anscheint zwei die recht schwer Verletzt sind.

Noch etwas rot sah Victoria besorgt zu Shinra. „Shin… Was ist.. ?“ fragte die Dame brachte den Satz aber nicht zu Ende. Es war zu schockierend Personen so schwer Verletzt zu sehen. Fast überall Verbände und teilweise auch in Blut gedrängt. Der Arm von der kleinen Shinigami Dame ging an Shinras. Klammerte sich an ihn, ansonsten hätte Victoria es nun nicht ausgehalten. Noch nie konnte sie so etwas anschauen.

Es war ziemlich grausam. Der eine schlief und die andere Person? Victoria wandte den Blick zu Shinra ab. In sein reines und weiches Gesicht, die grau / blauen Augen faszinierten Victoria und das schwarze Haare schmiegte sich so verdammt gut an ihn. Wieder dachte sie an was anderes! Das durfte die kleine Dame doch gar nicht!

Wieder wurde sie Rot und hustete. Die Teddys fielen zu Boden und Victoria sackte zusammen. Weiterhin hustete die Dame und versuchte sich selbst zu beruhigen.

_________________
Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassende Erinnerung
Eine verblassende Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildlions.forumieren.de/
Shinra Kuchiki
Kommandant der 6. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Di Feb 22, 2011 9:07 pm

" Na siehst du hier noch ne andere ? "
Fragte er nun mit einen lachen und ging neben ihr her . Nach einiger Zeit kamen sie an der Krankenstation an ... hier war er erst selten aber in jener Nacht als sein Vater und sein Bruder starben war er als Notfall hier ... er schweigt immernoch über genauere Geschehnisse ... udn das war auch gut so .
" Wolltest du fragen was passiert ist ? ... Tja das ist eben das Leben eines Shinigamis ... es steht immer auf Messersschneide . Ich als Captain muss mich auf meine Division verlassen können den wenn ich das nicht könnte würde ich wohl wesentlich mehr verluste machen ... jedem Shinigami in meiner Division ist klar das Teamarbeit alles ist und das sie sterben falls sie diese nicht ausführen können ... ich lege viel Wert dadrauf das meine Division hilfsbereit ist und auch guten Kontakt zu anderen Divisionen Knüpft aus diesen Grund konnte ich das vorhin nicht gut heißen ... lange rede kurzer Sinn ... entscheidest du dich für den Weg des Shinigamis bist du in der Lage gute Dinge zu tun ... aber leider treibt es jeden mal hierher und alle Shinigami sind hier um das in Massen zu verhindern und somit ... wird es auch Niemand hier bereuen hier zu sein ... den sie Wissen sie tun es aus guten Gründen und haben vielleicht sogar damit Seelen Gerettet ... "
Erklärte er nun und als Victoria zusammen sackte setzte er die Teddys erst auf einen Tisch und dann trug er Victoria auf seinen Armen zu einer Trage und meinte dann :
" Wir brauchen einen Artzt der sich um ihr Kümmert !"
Nun kam ein Shinigami und behandelte sie und bat dem Captain einen Tee an dieser lehnte jedoch dankend ab nahm die Teddys und setzte sich auf einen Stuhl bis Victoria fertig sein würde .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Di Feb 22, 2011 9:48 pm

Souta wurde von einigen Gesprächen wach.
Etwas angespannt rief er Laut:
"Kann man sich hier nicht mal in Ruh..." Abbruppt stockte er als er erkannte wen er da Anschrie.
"Kommandant.....? Ähhh. Ich meine. Ich bitte vielmals um Entschuldigung Kommandant Kuchiki"
Er setzte sich auf und es Entkam ihm ein Schmerzhaftes Stöhnen. Dann fiel ihm ein was er seit dem letzten Treffen mit ihm Erlebt hatte. "Kommandant Kuchiki! Ich habe wichtige neuigkeiten. Jedoch kann ich sie hier nicht Frei Äußern. Ich kann nur sagen. Wir haben das Mädchen gefunden und..." Er versuchte eine passende Umschreibung zu finden. "... sie war in wirklichkeit ein 2., jedoch..." Er wusste nicht wie er sagen sollte das er den Arrancar ausgeschaltet hat, wahrscheinlich würden es die anwesenden auf das Mädchen beziehen. " ... ich habe mich um sie gekümmert jedoch hatte sie nichts gesagt" Seine Erklärung mag vileicht merkwürdig klingen. Aber er war sich sicher das der Kommandannt es verstehen würde.

Plötzlich fielen ihm 2 Teddybären auf die neben dem Kommandannten standen. Ich wusste nicht das er... In seinem Gesicht war eine Schockreaktion sichtbar. Er hätte nie gedacht das der Kommandant sojemand wäre. Aber er durfte dem Kommandanten nicht Anzweifeln. Er wand den blick wieder dem Kommandanten zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Victoria
4. Offizier der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 239

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Di Feb 22, 2011 10:05 pm

Nur schwach bemerkte die Lady, dass Shinra sie hoch hob und auf etwas lag. Etwas wehmütig wies sie ihn wieder weg gehen. Den Arm nach ihm ausgestreckt.
Die Teddybären waren weg und Shinra suchte einen Arzt. Diese legten Victoria einen Zugang und Versorgten sie mit allem Wichtigen. Dabei war sie doch nur zusammengebrochen?
Victoria weinte fast, weil Shinra etwas weg gegangen war. Der Mann, der Shinra anmotzen wollte entschuldigte sich sofort. Schnell richtete sie sich auf und sah ihn an. „Mädchen?“ fragte Victoria verwirrt. Sie hatte noch schmerzen und hustete, aber trotzdem war die Information wichtiger.

„Was ist hier los?!“ fragte Victoria leicht wütend und zog den Zugang aus dem Arm. „Ich brauch keine Ärztliche hilfe! Was ist hier los? Von was sprecht ihr?!“ Victoria schrie fast mit Tränen im Gesicht.
Ihr war zum Heulen zu mute, von welchem Mädchen? Ihre ehemalige Freundin war auf der Straße am Leben und das machte sie wütend-.

Dann zog sie Shinra zu sich. Ihr blick war ernst aber verträumt. Er sah ziemlich gut aus. Diese Augen, dieser Mund und die Haare dazu. Es machte sie wahnsinnig. Sofort war das grade vergessen und lies sie vergessen. „Ehm..“ sie hatte es vergessen!
Was wollte die Dame denn gleich nochmal von ihm. Den Kopf leicht zur Seite gedreht und trotzdem so nah. Den Atem spürte sie von ihm. Irgendwas stimmte nicht mit ihr. Wo waren die Teddys gewesen??
Schnell lies sie ihn los, als ihr auffiel... Das Victoria die Hand immer noch um seinen Kragen geschlungen hatte. Der Arzt kam wieder und fluchte rum, weil Victoria sich den Zugang raus genommen hatte.
Somit kamen mehrere Schwestern und hielten Victoria fest. Somit wurde ihr wieder ein zugang gelegt und diesmal lag sie auf dem Bett. Blieb einfach nur liegen und bewegte sich nicht

"Tut mir Leid..." sagte sie nur leise und fing an zu weinen. Eigentlich übertreibt sie total. War ihr auch klar, konnte aber nichts dagegen tun. Die Tränen flossen an den Seiten entlang und ladenten auf dem Tuch. Die Decke war weiß und kühl, Victoria lag dort und konnte nichts machen. Bestimmt hasste Shinra sie nun und das Mädchen neben ihnen wurde auch etwas wach.

"Onee-san.." murmelte das Mädchen und sprang vom Bett. Schnell huschte es zu Victoria und setzte sich aufs Bett.
Das Mädchen war jung und hatte eine Art Krebs. Victoria kannte sie von klein auf, das Mädchen war in ihrem Viertel geboren und wurde sofort hier hin gebracht.
Deswegen nannte das Mädchen die Dame immer Schwester. "Na wie gehts dir Valentina? Geht es dir besser? Was hat der Arzt gesagt?" fragte Victoria und streichelte sanft über den kleinen Kopf des Kindes. Es hatte blondes Haar und die Augen waren schön in ein Braun gefärbt.
Victoria lächelte und das Mädchen meinte, der Arzt sei mit dem Gesundheitlichen zufrieden. Dann schaute die Dame kurz zu Shinra und versuchte zu lächeln.

Das kleine Kind krabbelte über Vicis Bett und schaute Shinra ganz genau an. Victoria lachte.
"Und du bist der Freund von ihr? Pass ja gut auf Onee-chan auf kapiert?!" sagte sie und versuchte ein ernstes Gesicht zu machen.
Victoria war entsetzt, was hatte sie da Gesagt. Dann fing Victoria an zu lachen und bekam sich nicht mehr ein

_________________
Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassende Erinnerung
Eine verblassende Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildlions.forumieren.de/
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Mi Feb 23, 2011 8:10 pm

Shiba wachte durch ein Gespräch in ihrer Nähe auf.
Sie wollte sich gerade darüber beschweren, erkannte aber den Kommandanten. "Guten Tag Kommandant Kuchiki. Als.. Wenn sie reden möchten, sollten wir besser woanders hingehen." Sie setzte sich auf, wobei sie vor Schmerz einen leisen Fluch ausstieß. Nun bemerkte die blonde Shinigami, dass Souta auch wach war. Leise, damit der Komandant sie nicht hörte, fragte sie:"Weißt du, was der Taicho hier will?"
In diesem Augenblick sah sie ein Mädchen, welches sich gegen eine Behandlung sträubte.
Die Shinigami beobachtete die Situation und wartete, was jetzt passieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinra Kuchiki
Kommandant der 6. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Do Feb 24, 2011 3:42 pm

Shinra blickte den Shinigami welcher ihn anschrie und dann stockte recht skeptisch an ...
" Dir sei vergeben ... " Meinte er dann nur mit einen trockenen Lächeln .
Nun erklärte er alles ohne ein böses Word zu nennen irgendwie belustigend ...
" Hatte ich dir nich eigentlich gesagt ihr sollt sie zu mir bringen ? Naja auch egal jetzt ist es zu spät ... schön das es dir gut geht ... "
Meinte er nun und war schon etwas verärgert dadrüber das sie die Arrancar nicht zu ihm brachten er hatte doch gerne einiges erfahren .
Die Teddys packte er nun bei seite und nun zog Victoria Shinra plötzlich genau vor ihr Gesicht ... ein Königreich ... für einen Kuss ... so dachte er grade doch er durfte nicht zumindenst jetzt nicht ... das Süße Gesicht blickte ihn an als sie sich nun entschuldigte streichelte Shinra beruhigend ihre Wande un meinte :
" Es ist schon oke ... Krankenhäuser machen einen Manchmal Angst aber du solltest dich schon überprüfen lassen ... " Und lächelte ihr zu ehe er sich aufrichtete .
Seinet wegen könnte sie ihm gerne nahe sein aber nicht hier ... im Krankenhaus ... wenn das an einen Anderen Ort ...Als sie nun zu Shinra lächelte lächelte er nur nett zurück ... und als dann das kleine Andere Mädchen fragte ob er der Freund sei und das er aufpassen solle ...
Beugte er sich zu dem Kind runter und meinte nur :
" Keine Sorge das werde ich ..."
Dann richtete er sich erneut auf und sah zu Shiba ...
"Guten Tag "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Fr Feb 25, 2011 8:21 pm

Shiba ging es schon um einiges besser als vor ein paar Stunden. Hier in den Behandlungsräumen war es, nach ihrem Empfinden, viel zu warm und vor allem laut.
Ihr war klar, dass, wenn sie hier das Wort "Arrancar" auch nur einmal sagte, sie zu 90% eine Massenpanik auskösen würde. "Ich glaube, der Taicho hätte gern ne genauere Erklärung."
"Ich bin mal ne Rund an der frischen Luft.", sagte Shiba zu Souta, abeer so, dass es auch Kommandant Kuchiki mitbekommen haben muss.
Sie stand auf und ignorierte ihre Schmerzen. Als Shiba an der Tür war, warf sie noch einen Blick über die Sculter zurück und ging anschließend.



Zuletzt von Shiba Kiryu am Fr Feb 25, 2011 8:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Fr Feb 25, 2011 8:35 pm

Er hätte dem Anliegen des Kommandanten gern nachgegangen, jedoch war es in der situation nicht möglich den Arrancar gefangen zu nehmen. Als Shiba dann so eigenartig auffällig erwähnte das sie nach draußen gehen würde war ihm klar das sie etwas vorhaben muss.

"Hmmm... Frische Luft könnte mir auch gut tun."


Er richtete sich auf und warf sich seinen Shihakusho um und bemerkte voller Erstaunen das es ihm sehr gut ging. Dieser Shinigami von der 4. hat wirklich gute arbeit geleistet. Er ging in richtung einer kleinen Tarrasse wo außer ihm niemand zu sein scheint. Er legte sich auf eine Liege und ließ sich die wärmenden sonnenstrahlen die sich durch die Wolken kämpften auf sein Gesicht scheinen. Shiba kam wenige Sekunden dazu und anscheinend hatte der Kommandant auch vor herraus zu kommen.
"War ja klar das es nicht einfache "Luft schnappen" war was du wolltest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiba Kiryu
4. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 168

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Fr Feb 25, 2011 9:32 pm

Shiba war nach Souta nach draußen gefolgt. Die frische Luft tat ihr gut.
Die friedliche Stimmung wurde unterbrochen, als ein Höllenfalter erschien. Die Shinigami war nicht sehr überrascht, als sie von dem Angriff erfhr. "War ja iwie klar."
"Wir werden angegriffen und zu einem Dorfplatz in einer vergessenen Stadt gerufen. Schnell!"Shiba lief kurz rein, um ihr Zanpakuto zu holen und war auch schon wieder auf der Terasse. "Lass uns doch zusammen gehen." Sie setzte zum gehen an.

TBC: Dorfplatz einer vergessenen Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinra Kuchiki
Kommandant der 6. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Fr Feb 25, 2011 9:35 pm

Shinra sah einen Höllenschmetterling zu sich fliegen seine Augen öffneten sich ...
und er war leicht geschockt das dieser Angriff wohl nicht früh genug bemerkt wurde ...
Seine Miene wurde ernst ...
" Es findet ein Angriff stadt ... alle die Kampffähig sind zu ihre Divisionen ! "
Per Shunpo verschwand der Captain dann auch schon zu dem Gelände seiner Division irgendwer musste ja seine Division leiten udn Takuya alleine traute er diesen nun nicht unbedingt zu ... auch wenn er durchaus ein Fähiger Shinigami war ...
Er beeilte sich und besiegte nur ein paar kleinere Hollows auf dem Weg ...
Er musste sich beeilen ... er war leiter der Innen Division

TBC : Vorhof der 6. Division
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Souta Hakuno
3. Offizier der 13. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Ort : Hinter dir ;)

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Fr Feb 25, 2011 9:38 pm

Souta wurde Plötzlich aus seiner Etspannung gerissen als ihm die Nachricht vom Kommandanten Ukitake erreichte.
Er lief mit Shiba herrein und holte sein Zanpakuto das er neben Sein Bett gelegt hatte. Er warf es sich während des Laufens über die Schultern und als er draußen war machte er mehrere Shunpo-schritte um zum Dorfplatz zu gelangen. Es zog noch ein wenig in seiner Brust doch es war so gut wie vollständig geheilt.

TBC: Dorfplatz eines Vergessenen Dorfes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Victoria
4. Offizier der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 239

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Mo Feb 28, 2011 1:05 pm

tbc: ???

_________________
Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassende Erinnerung
Eine verblassende Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildlions.forumieren.de/
Aizo Ibuki
General Kommandant der Gotei 13
avatar

Anzahl der Beiträge : 103

BeitragThema: Re: Behandlungsräume   Mi März 16, 2011 1:06 am

Eine klitschnasse Ibuki schritt mit eiskalter Miene mit den leblosen Körper in ihren Armen durch die Krankenstation. Nur vereinzelnd liefen ihr unsichere Shinigami über den Weg während sie sich ihren Weg in das Letzte Zimmer der Station bahnte. Hier wurden die Shinigami aufgebahrt die ihre letzte Pflicht erfüllt hatten. Und so würde sie auch Kaisho aufbahren. Sie hatte nie genug Zeit gehabt ihn wirklich kennen zu lernen. Noch hatte sie viel über ihn gewusst. Und nun würde es auch für immer so bleiben. Nur aus Erzählungen und berichten würde sie noch etwas über diesen Mann erfahren doch niemals von ihm persönlich. Sie knirschte verbittert mit den Zähnen. Wenn es nochmals ein Leben nach diesem Tod gab würde sie ihm gehörig die Leviten lesen wenn sie sich wiedersahen. Doch auch jetzt drängte sich etwas anderes wieder in ihren Kopf was sie von dem Körper des toten ablenkte. Die 4te Division war vollkommen unterbesetzt. Sie hatten ebenfalls sehr stark unter der Katastrophe gelitten als die Soulsociety fast vollständig ausgelöscht wurde. Doch hatten sie bisher wie manche andere Divisionen ebenfalls noch keinen Captain. Nicht mal einen Vize der die Leitung übernehmen konnte. Ibuki machte sich einen Gedanklichen vermerk sich bald möglichst darum zu kümmern. Sanitäter wahren essenziel für den Krieg. Und eine Krankenstation in diesem Zustand war gelinde gesagt nutzlos wenn es hart auf hart kam. Doch holte die Tür die sie wenn möglich niemals sehen wollte sie wieder ins Diesseits zurück. Mit leichtem zögern stieß sie das Hindernis auf und trat hindurch während nun doch ein paar Shinigami ihr unsicher zusahen wie sie ihren Mantel wieder an sich nahm und so das Gesicht des Captains freilegte. Als sie den Raum verlassend an ihnen vorbei ging war ihre Stimme nur ein flüstern. "Er ist jetzt in eurer Obhut. Lasst ihn in Frieden ruhen." Mit diesen Worten verließ sie ohne sich einmal umzublicken oder auf die fragenden Blicke einzugehen die 4te Division.

Tbc: 1. Div. Büro von Aizo Ibuki

_________________
Theme

Reden - Denken - NPC - *Freigaben*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Behandlungsräume   

Nach oben Nach unten
 
Behandlungsräume
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bleach Society RPG :: RPG Welt :: Soul Society :: Gotei 13 :: 4. Kompanie-
Gehe zu: