Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Zum tanzenden Schwert
Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

» Nerima - Be my Slave
So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

» Tales of Phantasia - ToP
Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

» Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» The Journey
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» Anfrage von Crimson Empire
Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

» Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

» Es ist endlich so weit!
So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

» Park
Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


Teilen | 
 

 Azunagi Kimura

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Azunagi Kimura
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12

BeitragThema: Azunagi Kimura   Do Jun 09, 2011 9:43 pm

Über die Person:


    Name: Kimura
    Vorname: Azunagi
    Spitzname: Azu, Nagi

    Geschlecht: Männlich
    Alter: Nach dem Aussehen etwa 20 bis 30, aber wer kann dass bei einem Shinigami schon genau sagen?
    Geburtsort: Bezirk 65 von Ost-Rukongai, genannt 'Satsui'

    Familie: Azunagi hat niemanden, von dem er wüsste, dass er wirklich mit ihm verwandt ist. Er bezeichnet gemeinhin alle Freunde als Familie.

    Rasse: Shinigami (zwölfe Kompanie)



Charakter:



    Charakterzüge: Für die meisten Leute ist Azunagi ein stetig grinsendes Männlein, dass sein Leben in der Soul Society einfach nur genießen will. Man sieht ihn eher selten in schlechter Stimmung und nie sieht man ihn ohne sein markantes Lächeln. Man könnte ihn wohl als Frohnatur bezeichnen, doch andere sind eher der Meinung, dass dieser Mann einfach zwanghaft versucht, in jeder Situation etwas Gutes zu sehen. In finsteren Zeiten und erbitterten Kämpfen kann dass schonmal in feinsten schwarzen Humor ausarten. Ob Azunagi sich selbst noch für witzig hält ist unbekannt. Fakt ist jedoch, dass er es irgendwie versteht, die Leute um sich zu ermutigen. Er ist freundlich und hilfsbereit, manchmal jedoch auch ein wenig arrogant. Dass zeigt sich besonders in seinen Manieren. Azunagi kennt nur wenig Respekt vor gesellschaftlich höherstehenden Personen und behandelt jeden so, wie er es seiner Meinung nach verdient. Einen unausstehlichen Adeligen würde er vermutlich nichtmal standesgemäß grüßen.
    Langeweile ist der größte Feind dieses Mannes. Azunagi kann es nur selten verkraften nichts zu machen. Manchmal packt ihn eine hyperaktive Ader und er muss seiner überschüssigen Energie irgendwie Luft machen. Harte Arbeit, Training oder simpler Denksport kommen ihm dann nur recht. Solange er sich beschäftigen kann scheint ihm alles recht. Doch es gibt auch Momente, in denen Azunagi ruhig wirkt. Abends, und oftmals bis spät in die Nacht hinein, wird Azunagi ruhiger, sofern die Atmosphäre nicht gerade aufgewühlt ist und ihn wieder anfeuert. Dann merkt man, dass Azunagi auch nur ein Mensch, oder Shinigami, wieder alle anderen ist.

    Größe: 1,82m
    Gewicht: 64kg

    Aussehen:

    Azunagi ist einfacher Mensch, ohne Narben oder aufwändigen Körperschmuck. Wenn er nicht gerade in seiner Shinigami-Uniform herumläuft, kommt manchmal ein wenig der Exibitionist in ihm durch. Er stellt seinen Oberkörper gerne zur Schau und macht sich auch sonst nicht viel aus Kleidung. Er mag sie luftig und weit, damit sie ihn nicht stört. Durch sein Leben als Shinigami und die harte Ausbildung an deren Akademie, aber auch seinen Drang sich körperlich zu betätigen, hat Azunagi im Laufe der Jahre einen gut trainierten Körper bekommen. Der Stärkste seiner Zunft mag er gewiss nicht sein, aber es reicht um dem grinsenden Herren einiges an Selbstvertrauen zu geben. Die Haares Azunagis sind strohblond und immer ziemlich wirr. Es scheint unmöglich seine Haare zu bändigen, aber dass spricht wohl auch für Azunagis Gemüt, ebenso wie seine lebensfrohen grünblauen Augen, die sich manchmal förmlich in den Blick eines anderen zu bohren scheinen. Alles in allem wirkt er also ziemlich gesund, doch ein Merkmal Azunagis stört dieses vitale Bild. Es sind die dunklen rötlichen Ringe um seine Augen. Sie sind dass Ergebnis vieler schlafloser Nächte, seien sie nun durchfeiert oder stumm durchwacht. Manchmal lassen diese Augenschatten ihn älter aussehen, verbrauchter und ein wenig nachdenklicher, als es den Anschein hat.


    Merkmale: Dunkle Schatten um die Augen, ein ewiges Grinsen auf den Lippen und sein meist freier Oberkörper

    Vorzüge:
    + Helle, lebensfrohe Farben
    + Musik in allen Formen und Klängen
    + Gesellschaft
    + scharfes Essen
    + Ausländische Küche
    + Körperliche Betätigung
    + Erschöpfung in jeglicher Form

    Abneigung:
    - Sein Zanpakutou Tayune
    - Speiß und Trank ohne richtigen Geschmack
    - Depressive Leute
    - Respekt auf Grund von (für ihn) belanglosen Namen und Rängen zu verlangen
    - Hollows
    - Fehlender Wille zum Fortschritt
    - Aufgeben
    - Eintönigkeit





Kampfstatistik:



    Stärken: Da Azunagi erst vor kurzem die Shinigami-Akademie beendet hat, sind seine Stärken noch nicht sehr zahlreich oder ausgeprägt. Während seiner Ausbildung zeigte sich jedoch deutlich, dass er eine Begabung für das Anwenden von Kido-Sprüchen hat und auch mit seinen Zanpakutou gut umgehen kann, wenn es mal hart auf hart kommt. Azunagi kann mit seinem Reiatsu gut umgehen und versucht im Kampf stets so wenig wie möglich zu verschwenden, worauf er auch sein Training ausrichtet. Um auch in längeren Kämpfen gut bestehen zu können, versucht Azunagi immerzu seine Ausdauer zu verbessern. Schon jetzt zählt er zu den ausdauernsten Abgängern seines Jahrgangs.

    Schwächen: In Punkto Geschwindigkeit besteht bei Azunagi deutlich Nachholbedarf. Er lässt die Dinge einfach ein wenig zu langsam angehen, was jedoch nicht für seine Reflexe spricht. Er ist einfach jemand, der es nicht einsieht, einem Gegner in einem Affenzahn hinterher zu sausen und er gibt sich auch nicht die Mühe, schneller zu werden. Ebenso wenig lässt sich Azunagi dazu herab, seine Hakuda-Kenntnisse zu verbessern. Den Nahkampf, Faust gegen Faust, beherrscht er kaum besser als ein gewöhnlicher Mensch. Erfahrung und Wissen in dieser Kampfkunst sausen bei ihm zum einen Ohr rein und zum anderen wieder hinaus. Auch die Stärke seiner bloßen Schwertangriffe lässt zu wünschen übrig. So durchtrainiert er auch sein mag, er wird mit seinem Schwert nie großen Schaden anrichten können, worauf sein Zanpakutou aber auch garnicht ausgelegt ist.

    Kampfstil: Im Kampf verlässt sich Azunagi auf seine Kidofertigkeiten und die speziellen Fähigkeiten seines Zanpakutous. Er hält seine Feinde immer auf gutem Abstand und hält jene mit Kidosprüchen bei Laune. Er ist ein geduldiger Kämpfer und wartet bis sich eine gute Gelegenheit ergibt. Azunagi ist ein Beobachter, der seine Feinde studiert und ihre Schwachpunkte angreift, anstatt sie Hals über Kopf zu bekämpfen.

    Ausrüstung: Einfache Shinigami-Uniform und sein Zanpakutou.

    Zanpakutou: Kido



Die Biographie



    Ziel: Azunagi strebt eigentlich nach wenig. Er möchte seine Fähigkeiten nutzen um seine Umgebung sicherer zu machen und Hollows zu vernichten. Insgeheim wünscht er sich jedoch, eines Tages die Rangordnung der Shinigami zu sprengen und das System aus Einheiten, Kommandanten, Leutnants und ihren Untergebenen aufzulösen, damit die Shinigami einfach als gleichwertige Streitmacht gegen die Hollows kämpfen, statt mit militärischem Nonsens Zeit zu verschwenden.

    Persönliche Geschichte: Azunagi hat kaum Erinnerungen an sein Leben in der Menschenwelt, da er als Baby in die Soul Society kam. In Satsui, dem 65ten Bezirk von Ost-Rukongai wuchs der Junge in einer kleinen Gemeinschaft von Kindern und jungen Erwachsenen auf. Dass Leben in Satsui war hart, aber bei weitem nicht so bestialisch wie in Bezirken mit einer höheren Nummer. Die Kinder um Azunagi verbrachten ihren Tag auf der Arbeit. Sie arbeiteten alle zusammen am Unterhalt der Gruppe, damit sie einfach überlebten. Niemand kümmerte sich um sie, doch dass störte niemanden von ihnen. Besonders Azunagi selbst lies nicht zu, dass Langeweile oder Trauer aufkam. Er fand immer den einen oder anderen Weg seine Freunde zum Lachen, oder zumindest zum schmunzeln zu bringen. Die Zeit als einfaches Kind auf den Straßen Rukongais musste Azunagi jedoch schon bald hinter sich lassen. Als er dass erste Mal mit einem Hollow zusammenstieß, wurde Azunagi jäh aus seiner kleinen heilen Welt gerissen. Der Hollow, der sich selbst Weaverwind nannte, frass zwei von seinen Freunden und beinahe auch Azunagi selbst. Doch die Shinigami der Soul Society kamen noch rechtzeitig um den Hollow zur Strecke zu bringen. Einer der Shinigami heilte Azunagi, als wäre es nichts weiter. Der Junge verliebte sich beinahe schlagartig in die Idee, selbst einer dieser mächtigen Kämpfer zu werden. Auch er wollte nun die Hollows jagen, damit niemand mehr dieser Gefahr ausgesetzt war. Nach vielen Jahren schaffte er es schließlich, in der Shinigami-Akademie aufgenommen zu werden. Sein Traum schien Wirklichkeit zu werden, doch das endlose Lernen von Angriffen, Techniken und Kido-Sprüchen setzte ihm ein wenig zu. Es verdarb ihm den schlichten Traum von der Hollowjagd, sodass er sich fortan nurnoch darauf beschränkte überhaupt etwas zu lernen. Und dass tat er. Er entdeckte seine ganz eigenen Talente, seine Kidofertigkeiten. Auch wenn er sich nie viele Sprüche merken konnte, bekamm er sie mit sturem Training nach und nach einzeln hin. Je mehr Erfolge er sah, desto stärker wollte er schließlich werden. So gelang es ihm auch, die Aufmerksamkeit seines Zanpakutous Tayune zu erlangen. Tayune war ein lebender Beweis für die kämpferische wilde Seite in Azunagi. Anfangs kamen sie recht gut miteinander aus, doch der erste richtige Kampf gegen einen Hollow spaltete ihr Verhältnis. Tayune drängte Azunagi zu einem Stil, der ihm so ganz und garnicht gefiel. Anstatt abzuwarten und den Gegner zu ermüden, bis es leicht war ihn zur Strecke zu bringen, wollte Tayune von Anfang an tödliche Angriffe sehen. Schnelle Angriffe, blind gegen den Gegner, egal wohin. Tayune wollte jeden Kampf schnell beenden, während Azunagi die Dinge langsamer anging. Das brachte den jungen Shinigami deutlich zum Nachdenken. Er fragte sich, ob Tayune wirklich das richtige Zanpakutou für ihn war, oder ob er sich irgendwie falsch verhielt. Der junge Shinigami schob diese Fragen wie lästige Fliegen beiseite und kümmerte sich lieber um die Gegenwart. Denn so war er eben schon immer. Ein Gegenwartstyp, der sich nicht mit Fragen über Wenn und Aber beschäftigen wollte. Er wollte sein Leben genießen, stärker werden und eine etwas unkompliziertere Denkweise in seiner Umgebung durchsetzen. Und als Shinigami konnte er nun zumindest anderen helfen, sicherer zu leben. Seinen Abschluss an der Akademie schaffte Azunagi letztlich problemlos, doch welche Division würde ihn aufnehmen? Dass bleibt abzuwarten ...





Die Statpunkte


    Reiatsumenge: 50
    Geschwindigkeit:20
    Stärke:30
    Zanjutsu:45
    Hakuda:5
    Kido:50
    Ausdauer:50


Zuletzt von Azunagi Kimura am Sa Jun 11, 2011 6:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayame Mune
Kommandantin der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 5:23 pm

In welche Kompanie gehört dein Charakter?

_________________

reden-denken-Freisetzung und Angriffe


Ich Lebe um zu Kämpfen und Kämpfe um zu Leben. Würde ich nicht Kämpfen um zu leben könnte ich dann noch Leben um zu Kämpfen? Logisch nicht?

Themen







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Azunagi Kimura
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 6:01 pm

Ist mir gleich. Im Moment gehöt er noch zu keiner. Bin aber offen für alles. Ihr könnt es gerne auswürfeln^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayame Mune
Kommandantin der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 6:13 pm

Ich würde dir zur 1., 5., 10. oder 12. Kompanie raten. Eine Aussuchen musst du dir schon selbst^^

_________________

reden-denken-Freisetzung und Angriffe


Ich Lebe um zu Kämpfen und Kämpfe um zu Leben. Würde ich nicht Kämpfen um zu leben könnte ich dann noch Leben um zu Kämpfen? Logisch nicht?

Themen







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Azunagi Kimura
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 6:21 pm

*durchzähl* Ene, mene, mu und raus bist du... Die Nr. 12 ^.^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayame Mune
Kommandantin der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 6:40 pm

Ich warne dich der Kommandant ist wahnsinnig, er könnte denken er müsste eines tages vll sogar meine kompanie herrausfordern so das wir sie abschlachten müssen ;D
- so genug off topic.

Du bist aber auch einer, Charaktertechnisch würde ich dir raten in dei 11. zu gehen und Kampftechnisch würde ich dir zur 12. raten. Liegt am ende bei dir. Aber ich denke dein Charakter passt besser in die 12. weil Kämpferisches doch teilweise mehr wiegt.

Ansonsten eine schöne bewerbung und es gibt nichts weiter auszusetzen. Schreibe bitte unter Rasse bei Shinigami deine Kompanie hin [Shinigami der 12. Kompanie] z.B.


_________________

reden-denken-Freisetzung und Angriffe


Ich Lebe um zu Kämpfen und Kämpfe um zu Leben. Würde ich nicht Kämpfen um zu leben könnte ich dann noch Leben um zu Kämpfen? Logisch nicht?

Themen







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Azunagi Kimura
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 6:49 pm

Och, Wahnsinn würde Azu ganz gut zu pass kommen, immerhin hat ers dann nicht langweilig xD

Edit: Ich hab jetzt einfach mal die Zwölfte ausgewählt und basta.^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayame Mune
Kommandantin der 11. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 7:18 pm


_________________

reden-denken-Freisetzung und Angriffe


Ich Lebe um zu Kämpfen und Kämpfe um zu Leben. Würde ich nicht Kämpfen um zu leben könnte ich dann noch Leben um zu Kämpfen? Logisch nicht?

Themen







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   Sa Jun 11, 2011 7:58 pm

Angenommen + Moved
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Azunagi Kimura   

Nach oben Nach unten
 
Azunagi Kimura
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bleach Society RPG :: Bewerbungs Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Bewerbungen Shinigami-
Gehe zu: