Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
    Neueste Themen
    » Zum tanzenden Schwert
    Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

    » Nerima - Be my Slave
    So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

    » Tales of Phantasia - ToP
    Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

    » Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
    Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

    » The Journey
    Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

    » Anfrage von Crimson Empire
    Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

    » Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
    So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

    » Es ist endlich so weit!
    So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

    » Park
    Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


    Teilen | 
     

     Nachbewerbung Dorakyura (Hakuda-Techniken)

    Nach unten 
    AutorNachricht
    Sukaienjeru Dorakyura
    Mitglied der Vizard
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 196
    Ort : irgendwo im Nirgendwo

    BeitragThema: Nachbewerbung Dorakyura (Hakuda-Techniken)   Mo Jun 06, 2011 12:29 pm

    Name: Okina Nami
    Art: Hakuda
    Beschreibung: Bei dieser Technik spring der Anwender erst mit hoher Geschwindigkeit auf den Gegner zu, um ihm darauf einen Ellenbogen und eine Faust mit extremer Wucht gegen den Körper zu rammen. Nebenbei wird dieser Schlag durch Reiatsu, welches sich an den Armen sammelt, verstärkt. Die Wucht dieses Schlages kann, bei korrekter Ausführung, verheerend für den Getroffenen sein. Je nach dem, wo er getroffen wird, kann ihm schon der eine oder andere Knochen gebrochen werden. Diese Technik wird bevorzugt von hinten eingesetzt und macht den Gegner bei einem Volltreffer zumindest kurz bewegungsunfähig. Wenn er Pech hat kann er jedoch weitaus schlimmere Schäden davon tragen.

    Name: Geri Dangan no yo ni
    Art: Hakuda
    Beschreibung: Ein langer Name für einen schnellen und kurzen Angriff. Bei dieser Technik handelt es sich um einen unglaublich schnellen und Kraftvollen Tritt. Der Anwender macht hierbei erst einen Schritt nach vorne und dreht sich dabei mit dem Rücken zum Gegner, bevor er sich blitzartig ein weiteres mal dreht und dabei sein Bein wie eine Pistolenkugel nach vorn schnellen lässt. Das Besondere an dieser Technik ist die extreme Geschwindigkeit, mit der der Tritt ausgeführt wird. Auch die Wucht, die durch diese Geschwindigkeit zu stande kommt, ist nicht zu verachten. Man sollte sich nur mit guter Körperbeherrschung an diesen Angriff herantrauen, da er schwierig auszuführen ist.

    Name: Soukotsu
    Art: Hakuda
    Beschreibung: Bei dieser Technik handelt es sich um einen unglaublich harten und kraftvollen Schlag mit zwei Fäusten, welcher gegen den Brust- bis Bauchbereich des Gegners eingesetzt wird. Das klingt zwar recht simpel, jedoch entfaltet dieser Angriff seine volle Wirkung nur bei nahezu perfekter Ausführung, was nicht unbedingt leicht zu bewältigen ist. Für die richtige Ausführung dieser Technik sind ein paar Dinge zu beachten:

    1.: Atmung

    Wie bei so gut wie jeder Kampftechnik ist die Atmung bei dieser Technik sehr wichtig. Beim ausholen wird ein, und beim Schlag selbst ausgeatmet. Nach belieben kann Soukotsu auch durch einen Schrei unterstützt werden.

    2.: Bewegung

    Es ist zu beachten, dass Soukotsu nicht bloß ein Wedeln mit den Armen, sondern eine Ganzkörperbewegung ist. Die Arme samt Schultern, die Beine, und die Hüfte müssen bei dieser Technik im Einklang sein.

    3.: Reiatsu

    Soukotsu ist eine durch Reiatsu verstärkte Technik, daher muss der Anwender sein Reiatsu in den richtigen Stellen seines Körpers anwenden, um diesem Angriff die volle Stärke zu geben.

    Unter Beachtung dieser Dinge ist das Soukotsu ein extrem starker und gefährlicher Angriff, welcher immensen Schaden verursachen kann. Natürlich hängt dieser Schaden immer von der Stärke des Anwenders und des Getroffenen ab, im schlimmsten Fall (ich denke das wird ingame recht selten geschehen) werden dem Getroffenen so gut wie alle Knochen gebrochen. Die Wucht dieses Schlags ist wirklich überwältigend und sollte von niemandem unterschätzt werden.

    __________________________

    Wie gesagt, die Wirkung des Soukotsu ist von der Stärke des Anwenders und der des Getroffenen abhängig, außerdem kann man ihm ausweichen. Man braucht sich also keine Sorgen darum zu machen, dass mein Char hier jeden in tausend Stücke schlägt.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Katsutoshi Kurogane
    Nr. 2 der Espada
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 380

    BeitragThema: Re: Nachbewerbung Dorakyura (Hakuda-Techniken)   Do Jun 09, 2011 8:16 pm

    Okay, erste und zweite jeweils 400 Wörter, Sokotsu bitte 1000
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     
    Nachbewerbung Dorakyura (Hakuda-Techniken)
    Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » mystery of another world...

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Bleach Society RPG :: Bewerbungs Bereich :: Fähigkeiten Bewerbung :: Fähigkeiten Nachbewerbungen-
    Gehe zu: