Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
Neueste Themen
» Zum tanzenden Schwert
Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

» Nerima - Be my Slave
So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

» Tales of Phantasia - ToP
Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

» Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» The Journey
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» Anfrage von Crimson Empire
Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

» Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

» Es ist endlich so weit!
So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

» Park
Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


Teilen | 
 

  Shopping Center

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 3:25 pm

Amaya erwiederte den Kuss sanft. "Du schleppst also Frauen durch die Gegend sehe ich das richtig ja?" sie bemuhte sich eine ernste Miene aufzusetzen. Das Mädchen konnte von Glück reden das sie noch lebte. Sie kannte den Espada und normalerweiße gab er sich nicht mit Schwachen ab. Ihr Reiatsu war nicht gerade das Stärkste. Das Gesoräch der beiden Menschen verfolgte Amaya nicht wirklich. Es intressierte sie schlicht und einfach nicht. Viel mehr war sie auf die Antwort des Espadas gespannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 3:30 pm

" Rein Objektiv gesehen habe ich gerade eine Frau durch die Gegend geschleppt, korrekt. Fühlst du dich bedroht? " fragte er lächelnd begann dann seine Erklärung. " Dieser Mensch da ist darauf eingegangen hier in der Menschenwelt Ärger zu machen sobald wir einen Angriff auf die Soul Society starten. Einzige Bedingung waren weitere seiner Art. Sobald wir angreifen werde ich ihn kontaktieren und er wird bestimmt mal eine halbe Division hierhin locken. Dadurch haben wir bessere Chancen Soul Society duch einen Blitzkrieg zu zerschlagen. " Auch wenn der Espada normalerweise eher nicht intelligent erschien war er dennoch ein Vasto Lorde gewesen, eines der intelligentesten Lebewesen Hueco Mundos. Es war kein Problem für ihn einen komplexen Schlachtplan auszutüfteln, geschweige denn umzusetzten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 3:52 pm

Sie lachte. "Als ob ich mich bedroht fühlen würde." Sei musterte das Mädchen skeptisch. "Klar sie scheint hübsch zu sein. Doch zur Not würde ich sie einfach töten" Kurz blitze ein Funkeln in den Augen der Espada auf. Sie war immerhin auch ein Hollow. Also miesfiehl ihr das töten an sich nicht. Lange war es her das sie jemanden sein Leben genommen hatte. Sie lauschte gespannt seinen Worten. Sie war überrascht und beeindruclt vons einem Plan. "Sehr gut durchdacht. Das muss ich dir lassen. In der Kriegsplanung kommt dir so schnellt keiner nach"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:00 pm

Der Espada grinste, küsste Amaya dann innig. " Keine Angst, an dich kommt doch niemand heran. " Dann meinte sie in Kriegsplanung würde ihm niemand nachkommen. Leicht lächelnd sah sich der Espada dann um. " Weist du was ich merkwürdig finde? Ich spüre keinen Shinigami, nur diese Menschen und Shinigami mit Hollowkräften. Reine Shinigami spüre ich zu Zeit nicht. EIgentlich dachte ich seit unserem Angriff hier würden sie die Verteidigung erhöhen. " Dann fiel ihm etwas ein. Einen Weg nach Soul Society zu gelangen. Es gab in Hueco Mundo das Gerücht, das es in einem Süßigkeitenladen der Stadt ein Senkaimon gab. " Kennst du einen Süßwarenladen hier in der nähe? " fragte er also Amaya.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:03 pm

Amaya erwiederte den Kuss. Ja sie mochte ihn wirklich sehr. Mehr als das sogar. "Ja du hast Recht. Komisch das sie keine Verteidigung haben. Aber ich die Menschen mit den Hollow Masken sollten wir berücksichtigen. In deinem Plan meine ich." Sie lächelte ihn kurz an. "Nein kenn ich nicht, willst du es suchen gehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:26 pm

" Ja. Ich habe Grüchte über ein Dimensionstor gehört welches vor langer Zeit, genauer zur Zeit von Sosuke Aizen, geöffnet wurde und seitdem in einem Süßwarenladen verblieben ist. Ich wusste auch den Namen des Ladens. Uru...nein Ure....Uro....Irgendetwas mit Ur am Anfang. " Der Espada dachten kurz nach. " Es fällt mir einfach nicht ein..."
Er sah Amaya fragend an, sah kurz zu Kenji der mit der Frau geredet hatte, er griff sie an und sie machte irgendetwas mit dem Wasser, das aus der Sprinkleranlage kam die der Mensch beschädigt hatte. Danach verschwand die Frau und Katsutoshi wandte sich wieder Amaya zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:30 pm

"Urahara?" fragte das blonde Mädchen. Sie hatte davon gehört. Hielt das ganze aber für ein Gerücht. So schlampig konnten selbst die Shinigamis nicht sein und dieses Tor übersehn. Oder irrte sie sich etwa? Sie fand die beiden Menschen wirklich zum langweilien. Gerne hätte sie ihnen einmal richtige Stärke demonstriert. Wenn sie ihr gesamtes Reiatsu etfesseln würde, würden die beiden vor ihr Knien. Sie könnten ihr nicht stand halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:40 pm

" Genau, Urahara. Gehörte wohl mal einem Verräter der Shinigami, über genaueres habe ich mich jedoch nicht informieren können. Auf jeden Fall soll im Keller dieses Shops ein recht altes Senkaimon stehen. Ich weiß nicht wie gut es versteckt ist, aber wenn es eines gibt können wir es nutzen um unsere Armee nach Soul Society zu bringen. Sollte es keines geben haben wir 2 Optionen: Einen Shinigami zwingen eins zu öffnen oder auf unsere Forschungsabteilung warten. " Natürlich war dem Espada erstere Option lieber. Jemanden foltern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:43 pm

Amaya hörte dem Espada aufmerksam zu. Sie überlegte kurz. Ja sie hatte einen Durchgang geschaffen, doch viele würden da nicht durch kommen. Er war instabil. Sie lächelte und nahm vorsichtig seine Hand. "Nun ich denke wir sollten dort einmal vorbeischaun. Und höflich fragen....für den Anfang. Ansonsten..." Sie ließ den Satz in der Luft hängen und grinste. In ihren Augen wurde ein Funkeln bemerkbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:51 pm

Auch Katsutoshi grinste. Dann nutzte er sein Prequisa im vollen Ausmaße. Normalerweise benutzte er es nur ganz schwach und es reichte vollkommen. Jetzt aber konzentrierte sich der Espada voll und ganz auf alles um ihn herum. Ein Senkaimon war nichts anderes als eine Ansammlung aus spiritueller Energie, also musste es zu spüren sein. Er spürte nun sämtliche Energie in Karakura, und es übermannte ihn. Er ging leicht in die Knie. Die Informationen waren überwältigend. Jedes Lebewesen, egal wiewenig Reiatsu es besaß war in seinem Kopf. Er konzentrierte sich auf größere Reiatsuansammlungen. Neben Amaya und ihm spürte er Kenji, die Frau von eben und den Vizard am Fluss. Die Kraft des Primo und zweier anderer Vizard war ebenfalls deutlich zu spüren. Doch da war noch etwas. Tief in einem Keller eines Hauses spürte er eine Reiatsuansammlung. Das musste es sein. Katsutoshi öffnete die Augen und stand auf. Das Prequisa so intensiv zu nutzen war eine Erfahrung für sich. " Ich weiß wo es ist... Zumindest glaube ich das es eines ist.... " keuchte er. " Nördlich von hier...nicht weit entfernt.... "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 4:56 pm

Amaya erschrack als ihr liebste in die Knie gang. Sie spürte was er machte. Sie fand es immer etwas komisch, wenn jemand sie aufspürte. Sie kniete sich zu ihm auf den Boden. Zuerste berührte sie sanfst sein Gesicht und küsste ihn auf seine schönen Lippen. Dann legte sie sich auf den Boden, ihren Kopf legte sie auf seinen Oberschenkeln schloß die Augen und wartete bis er fertig war. Als er zu sprechen begann hatte sie ihre Augen immer noch geschloßen, Ihr Gesicht lag seitlich auf seinen Oberschenkeln und Strähnen ihrer Haare lagen über ihr Gesicht. "Ruh dich noch einen Moment aus. Es bringt nicht viel wenn wir da rein stürtzen und du hast keine Kraft." Sie ließ die Augen immer noch gechloßen und genoss den Moment.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:03 pm

" Mach dir keine Sorgen um mich. " meinte der Espada, lächelte leicht und küsste Amaya, welche ihren Kopf auf seine Oberschenkel gelegt hatte. " Meinen Schätzungen zufolge könnten wir sogar heute schon einen Angriff auf Soul Society starten. Wir könnten auch noch einen Monat warten. Was denkst du? " Katsutoshi legte den Kopf in den Nacken. Die Sprinkleranlage hatte inzwischen aufgehört ein kühles Nass im Raum zu verteilen. Er genoss nun einfach die Nähe der Person die er liebte, vorrausgesetzt das Arrancar Gefühle hatten. Die intensive Nutzung des Prequisas hatte nicht wikrlich Kraft gekostet, nein. Das Anstrengende war den Verstand zu behalten während Tausende Reiatsu in seinen Kopf eindrangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:07 pm

Amaya erwiederte den Kuss mit voller Leidenschaft. "Ich denke wir sollten noch etwas warten. Immerhin könnte es auch uns vernichten wir sollten die Verluste so gering wie möglich halten wenn ich mir vorstelle das jemanden etwas passieren könnte, wenn dir etwas...." den letzten Teil flüsterte die Espada nur mehr, sie wollte es sich nicht einmal vorstellen das er nicht mehr an ihrer Seite war. Ruckartig setzte sie sich auf und lehte sich, immer noch seitztend, gegen eine Wand. "Es darf dir nichts geschehen...." sie flüsterte dies nur leise. Der Gedanke alleine daran machte sie unglücklich wie nichts anderes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:12 pm

Amaya setzte sich ruckartig auf nachdem sie gesagt hatte sie sollten besser noch etwas warten, da sie sonst wohlmöglich vernichtet werden könnten. Katsutoshi setzte sich neben sie an eine Wand. " Amaya ich werde immer bei dir sein. " sagte er, küsste sie leidenschaftlich. " Ich bin der zweitstärkste Espada. Und bald werde ich stärker sein als jeder Kommandant der Soul Society. " Katsutoshi hasste es sich eingestehen zu müssen das er nur der zweitstärkste Espada war. Aber Tsuki war nunmal stärker als er. Daran konnte er nicht machen. Er legte einen Arm um Amaya, drückte sie fest an sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:22 pm

Amaya ließ sich küssen. Sie war überweltigt von ihren Gefühlen. Sie hörte ihn aufmerksam zu. Als er sie in den Arm nahm beruhgite sie sich ein wenig und kuschelte sich an ihn. Lange saß sie einfach nur da und lag in seinen Armen. Dann setzte sie sich auf ihn. So das sie ihre Beine hinter seiner Hüfte verschrenkte. Sie nahm sein Geischt in ihre Hände und blickte ihn mit ihren Teifschwarzen Augen an. "Versprich es. Versprich das du immer bei mir sein wirst." Es war ihr ernst. Sie wollte ihn nicht verlieren. Sie wusste nicht was sie sonst tun würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:25 pm

" Ich verspreche es dir. " sagte der Espada und küsste die auf ihm sitzende Arrancar. Und dieses Mal würde er sein Versprechen ernst nehmen. Er würde Amaya nicht allein lassen. Koste es was es wolle. Und da kam Katsutoshis Lebenstraum ins Spiel: Das Hogyoku. Mithilfe dieses legendären Gegenstandes könnte er unbesiegbar werden. Und Unbesiegbar hieß er konnte Amaya beschützen und sich nicht besiegen lassen. Schon seitdem der Espada von diesem gegenstand gehört hatte war ihm klar das er ihn brauchen würde um das mächtigste, zerstörerischste Wesen zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:29 pm

"Gut" mehr konnte die Espada nicht sagen da er sie küsste. Und diesmal beließ es Amaya nicht bei einem einfach Kuss. Nein, sie wollte ihm spüren lassen wieviel er ihr bedeutete. Sie rückte noch ein Stück näher an ihn heran. Gott sei dank konnten die Menschen die beiden nicht sehen. Aber selbst wenn, Amaya wäre es egal gewesen. Sie küsste ihn fordernder und ihre Zunge spielte mit der Seinen. Ihre Hände krallten sich in sein Haar und sie zog den Espada näher an sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:38 pm

Die Zungen der beiden spielten wild miteinander, und sollte Kenji noch im Raum gewesen sein hätte er die beiden nicht sehen können, da eine Grünanlage die beiden verdeckte. Amaya rückte näher, krallte ihre Hände in seine Haare, zog Katsutoshi an sich. Der Espada ging auf das Spielchen der Arrancar ein, strich sanft über ihren Rücken während die Küsse der beiden intensiver wurden. Der Tanz, den die beiden in ihrem Mund tanzten wurde wilder, leidenschaftlicher. Er musste noch stärker werden als er shcon war. Das Training seiner Ressureccion war nicht genug. Er wusste das er die Segunda Etapa erreichen konnte. Aber auch das würde ihm nicht genügen. Er wollte das Hyogoku, komme was wolle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:42 pm

Sie unterbrach den Kuss. Legte ihren Kopf auf seine Schulter. Ihre Haare verdeckten ihr Gesicht. Sie atmete tief und und nahm ihren Mut zusammen. Dann blickte sie ihn in seine Augen und ihre Stimme war nur ein flüstern. "Ich liebe dich." Sie wusste sie rot wurde. Sie küsste ihn wieder, sanft und nur ganz zärtlich. Dann legte sie ihren Kopf auf seinen Brustkorb und hörte wie er atmete. "Was ist dein größter Wunsch?" fragte die Blonde den Mann den sie liebte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:50 pm

Amaya unterbrach den Kuss und sagte das sie ihn liebe. Dabei wurde die Tres Espada rot. Auch Katsutoshis Gesichtsfarbe nahm für kurze Zeit einen leicht rötlichen Ton an. " Ich liebe dich auch. " Den sanften, zärtlichen Kuss danach erwiederte der Arrancar. Amaya legte ihren Kopf auf den Brustkorb des Espadas, fragte dann was sein größter Wunsch sei. " Ich möchte das mächtigste Wesen sein, das diese und jede andere Welt je gesehen hat. Nur so werde ich einen Ort schaffen können an denen selbst wir, die verachtetsten Wesen in Frieden Leben können.... Und ausserdem werde ich dich beschützen können... " sagte der Espada fast flüsternd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Shopping Center   Sa Apr 09, 2011 5:54 pm

Amaya merkte sich seine Worte. Sie schloß die Augen für einen Moment. Dann setzte sie sich wieder auf und sah ihm fest in die Augen. "Ich werde dir helfen, egal was es kostet. Ich werde dir helfen." Damit stand das Mädchen auf, zog aber auch den Espada mit auf. Norden hatte er gesagt. Also machte sie sich auf den Weg mit ihrem Liebsten. Sie fragte sich ob sie nun zusammenwaren. War aber zu schüchtern dies zu fragen.

TBC: Urahara Shop mit Katsutoshi Kurogane
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vinci
Nr. 7 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 27

BeitragThema: Re: Shopping Center   Di Mai 03, 2011 11:42 pm

Cf: Park

Es herschte immer noch tiefe Nacht als Vinci beim Einkaufszentrum ankam. Inzwischen hatte es geschlossen, und die großen automatischen Glastüren waren abgeschaltet. Wobei es natürlich fraglich war, ob solche Türen überhaupt auf Geisterwesen wie Vinci reagierten, aber über so etwas dachte er gar nicht nach. Der Arrancar verschränkte die Arme vor seinem Gesicht und trat einen Schritt zurück, bevor er mit Anlauf durch die Tür sprang. Das Glas zerbrach und verteilte sich weitläufig über den Boden, auf dem Vinci wenig elegant aufkam. "Welch unwürdiger Abgang für ein so makelloses Geschöpf wie mich", knurrte er. "Bloß gut, dass das keiner gesehen hat." Er wischte sich noch die Glassplitter von seinem Körper, dann machte er sich auf die Suche nach der Kosmetik-Abteilung. "Ich glaube, sie lag im zweiten Stock." Mit einem Satz sprang er hinauf in die nächste Etage, dann noch eine höher. Er suchte auf dem ganzen Stockwerk, bis er schließlich einen Laden für Make-up fand. Die Auswahl raubte ihm für einen Moment den Atem. "Wow, sie haben seit meinem letzten Besuch ordentlich aufgestockt! Fa-bel-haft!" Entzückt trat er in das offene Geschäft. Umgeben von Lippenstiften, Nagellack, Eye-Linern und allen möglichen Cremes zum ins Gesicht schmieren wusste er zunächst gar nicht was er eigentlich nehmen sollte. "Hach, am besten räume gleich den Laden aus!", beschloss er schließlich. Er schnappte sich mehrere Tüten vom Thresen und begann nach und nach sie mit dem Inhalt der Regale aufzufüllen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naito
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 32

BeitragThema: Re: Shopping Center   So Mai 08, 2011 3:26 pm

----->Urahara Shop

Naito kam nach etwas Längeren zeit die voller Verwunderung und Staunen gewesen wahr im Shopping Center an.
~wuuu was für Sachen was den das uiiii ~ in etwa so wahren die Gedanken die in Naito´s Kopf umher irrten.
Nach etwa 2 stunden im Shopping Center setzte sich Naito auf ein Geländer im obersten Stock und schaute sich die Leute an.
Dabei viel ihm ein Mädchen auf was niemand zu bemerken schien was aber versuchte sich zu verstecken sie schaute sich nämlich immer um und suchte die Umgebung ab.
Naito holte sein Handy raus und schaute auf den Bildschirm.
Er zeigte einen Violetten Punkt an was klar zeigte das es ein Geist war.
Naito lies sich fallen und benutze dann mitten in der Luft ein Shunpo und tauchte so hinter dem Geist auf.

Das Mädchen hatte einen Luftzug gespürt und sich umgedreht.
"Waaaa wer bist du" Schrie das Geister Mädchen und zeigte mit ihrem Finger auf Naito.
"Ich bin Naito ein Shinigami du bist ein Geist und kommst jetzt in den Himmel. Noch fragen ?" Naito sagte das ganz Monoton und zog sein Schwert um ihr den Knauf auf die Stirn zu legen und sie so in die Soul Society zu bringen.

"Denkst du ich wies nicht das ich ein Geist bin ?.... Ich wies das aber ich kann hier nicht weg da ist so ein Monster das hat gesagt das wen ich in den Himmel gehen würde würde ich sterben." Sagte das Mädchen und als sie ausgesprochen hatte Knallte es Laut und ein Hollow stürmte herein.

"Das ist das Monster oder ?" Fragte Naito das Mädchen und ging in Kampfstellung.
Der Hollow drehte sich zu den beiden um und sagte dann guckend lachend: "Du hast deinen Job wieder super gemacht Yuki noch ein Shinigami lecker"
Das Mädchen stand auf und blickte auf den Boden und fragte das Monster "Wie viele noch bis ich in den Himmel darf?"

Dann Konnte Naito nicht mehr zu sehen er Fragte laut "Gawen darf ich bitten?" etwa eine Sekunde später Fing er an zu lachen und Machte ein Shunpo.
Er Tauchte ganz oben im Center auf und sagte mit Lauter stimme "!!!!FLIEGE MUTIG GAWEN!!!!" worauf hin sich das Schwert in die 2. Form verwandelte.
"Hahaha der will sich währen wie süß" Gluckste der Hollow der eine Humanoide Form und 5 Meter Größe hatte.
Der Hollow richtete sich auf und sprang in Richtung Naito.

"Wasbaki...Ragnarök" sagte Naito Die 12 Falken die entstanden flogen in einem Geordnetem Chaos auf den Hollow zu.
Das Verlängerte Schwert bis auf Anschlag ausgeholt stürzte sich Naito unter Kampf Geschrei auf den Hollow.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Masaru Yuki
Vice Kommandant der 5. Kompanie
avatar

Anzahl der Beiträge : 50

BeitragThema: Re: Shopping Center   So Mai 08, 2011 3:57 pm

Einstieg ins Play
Masaru hatte bereits einige Tage auf Konso-mission in Karakura verbracht und war nun im Shoppingcenter. sofort wurde er fast von einer Welle Reiatsu erschlagen, als dort ein Shinigami mit einem Hollow einen Kampf begann. Masaru passte es gar nicht, wie dieser Shinigam iüber dem Shoppingcenter den Kampf ausfocht. Mit einem schnellen Shunpo war der Adjutant, hinter dem "Sorgenkind" angekommen und meinte. "zerstör die Wand hinter uns, damit wir draußen gegen den Brocken kämpfen können." befahl der Vizekommandasnt ruhig und griff den Hollow nun selbst an. bakudo no 4: Hainawa rief er aus und lies ein gelbes Seil ukm seine linke Hand entstehen, welches er auf den Hollow schleuderte um ihn zu fangen fast zeitgleich sprach er Hado no 11: Tsuzuri Raiden und legte die rechte Hand auf das Seil, sodass Stromstöße dadurch in den Holow gejagt würden. der Eigentliche Sinn der Aktion allerdings war, dass der Hollow unter den Stromstößen Kaum den Hainawa zerreißen können durfte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naito
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 32

BeitragThema: Re: Shopping Center   So Mai 08, 2011 4:18 pm

Der Hollow wurde von einem anderem Shinigami festgehalten was ihn zu Seite zog und so Naitos angriff in die Leere gehen lies.
Die Falken Zerstörten Fenster und eine wand da sie Nicht mehr richtig gesteuert wurden.
"Was bist du den für einer ich hatte alles im griff warum hast du mich abgelenkt? Häääää " Schrei Naito wütend nach seiner Eleganten Landung neben dem Hollow.
Er richtete sich auf und wurde wieder ruhig "Nimm sie und bring sie weg ich kill den Bastard hier"
Naito Zeigte auf das Mädchen was sich vor angst unter einen Stuhl verkrochen hatte.
"Ragnaröck" Naito beschwor 12 Falken die direkt auf den Hollow in sich zuziehenden kreisen zuflogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shopping Center   

Nach oben Nach unten
 
Shopping Center
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Osama bin Laden ist tot
» Können Hartz IV - Empfänger Pass/Ausweisgebühren als Sonderbedarf geltend machen,weil im Regelbedarf ein Ansparbetrag für Ausweisdokumente von 0,25 €/Monat vorgesehen ist?
» Jobcenter dürfen keine Forderungen vollstrecken, da sie keine Behörden sind. HARTZ IV URTEIL: Jobcenter SIND KEINE ÄMTER!
» Isolierte Anfechtung, Kenntnis der Rechtsfolgen, Rechtsfolgenbelehrung, Sanktionsbescheid
» Änderungen ab 4/2012 Arbeitsamt/ Jobcenter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bleach Society RPG :: RPG Welt :: Karakura Town-
Gehe zu: