Bleach Society RPG
Unser Forum ist Umgezogen!
Bitte meldet euch in unserem neuen Forum unter der url: http://bleach-society.forumieren.com/forum an.

>Klick hier< um zum neuen Forum zu gelangen.



Neuster User: Grimmjow
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
Die neuesten Themen
» Zum tanzenden Schwert
Mi Nov 26, 2014 4:34 pm von Grimmjow

» Nerima - Be my Slave
So Jul 31, 2011 11:41 am von Gast

» Tales of Phantasia - ToP
Mo Jul 25, 2011 6:49 pm von Gast

» Partnerschaftsanfrage - Bloody-Rose
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» The Journey
Do Jul 07, 2011 3:50 pm von Gast

» Anfrage von Crimson Empire
Mi Jul 06, 2011 9:00 pm von Gast

» Akito Akuma ,Captain der 9. Division [ fertig ]
So Jun 26, 2011 5:47 am von Souta Hakuno

» Es ist endlich so weit!
So Jun 26, 2011 12:47 am von Kunshi Seijin

» Park
Fr Jun 24, 2011 9:11 pm von Sukaienjeru Dorakyura


Austausch | 
 

 Amayas Zimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Amayas Zimmer   Do März 24, 2011 11:44 pm

pp: Wege und Straßen

Sie ließ die Türe hinter sich offen und hofte das er ihr nachkam. Jeder Raum hier sah gleich aus und so auch ihr Zimmer. Sie ging zum Fenster und beobachtete wieder den Mond. Er war einfach wunderschön. "Was er wohl erzählen würde wenn er sprechen könnte." Überlegte das Mädchen laut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Do März 24, 2011 11:59 pm

Aufgrund der Fähigkeit Sonido stand Katsutoshi plötzlich hinter Amaya, hörte sie laut überlegen.
" Du bist mir wichtig " sagte er, verstellte seine Stimme dabei und grinste. Er umarmte sie von hinten, küsste ihren Hals. Dann lies er von ihr ab und sah sich kurz um. " Warum hast du diese Arrancar eigentlich als deine Gefolgsfrau angenommen? Es ist doch mehr als offensichtlich das sie mich nicht ausstehen kann. Und ich persönlich würde sie liebendgerne in Stücke reißen. "
Er wandte sich wieder zu der Espada, stellte sich dann neben sie und sah ebenfalls gen Himmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:07 am

Amaya erschrak...Der Mond spricht? doch dann war es Katsutoshi und sie boxte ihm leicht auf den Arm. "Erschreck mich doch nicht so!" Sie schaute ihn spielerisch streng an. "Hmmm...ich hatte Mitleid mit ihr, und ich denke sie kann nützlich sein, sie ist lernfähig. Nicht jeder kann dich mögen. Immerhin bist du der Espada der Zerstörung, du magst ja auch niemanden." meinte sie. Die Sterne funkelten in ihren Augen und sie lehnte sich an Katsutoshi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:10 am

Amayas Worte waren teilweise mit Wahrheit gefüllt. Das Reiatsu der Fraccion war ausbaufähig. Dann sagte die Espada das nicht jeder ihn mögen könne, er selber möge ja auch niemanden. " Das stimmt schonmal nicht " meinte er, küsste sie sanft auf ihre Lippen, sah danach tief in ihre schwarzen Augen. Die Sterne des NAchthimmels spiegelten sich in ihnen. Generell nichts ungewöhnliches, denn in Hueco Mundo war ja immer Nacht. Doch bei diesen Augen war es was anderes. Die Schönheit der Sterne erblasste im Vergleich zu diesen Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:14 am

"Du sollst mich nicht auf den Arm nehmen." meinte das blonde Mädchen während sie sich an seinen Oberkörper schmiegte. Sie meinte dies auf die Worte von ihm das es jemanden gab den er mochte, dies konnte sie sich nicht vorstellen. Er sah ihr in die Augen es war ungewöhlich. Niemand mochte ihre Augen. Ihre Mutter und ihr Vater haben sie gehasst, es wären Dämon Augen meinten sie immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:19 am

" Es gibt tatsächlich wen den ich mag. Dich! " meinte der Espada und drückte Amaya an sich während er weiter in ihren Augen versank. Dann bemerkte er das die Arrancar noch immer lediglich mit einer Decke bekleidet war, zog dann aus Spaß an dieser. " Vorsicht, gleich ist deine Decke weg " grinste er küsste ihre Nase. Im Inneren des Espadas ging alles drunter und drüber. Er musste eine Invasion vorbereiten. Der Leader sowie der Primo Espada hatten sich schon lange nicht mehr gemeldet, also war er das hochrangigste Mitglied der Espada. Desweiteren konnte er immernoch nicht glauben das Arrancar solche Gefühle beherbergen und für sich beanspruchen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:25 am

"m..mich?" Amaya konnte ihr glück kaum fassen und küsste ihn mit aller Leidenschaft die sie aufbringen konnte. Dann zupfte der Espada an ihrer Decke und erinnerte sie drann das sie immer nur noch diese anhatte. Sie lächelte ihn an und warf sie ihn an den Kopf. Schnell schlüpfte die schwarzäugige in ihre Unifurm und stellte sich wieder an das Fenster. Krieg stand bevor und Sorge spiegelte sich auf ihren Gesicht wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:31 am

Amaya küsste den Espada leidenschaftlich, welcher diesen Kuss ebenfalls voller Leidenschaft erwiederte. Dann warf sie ihm die Decke an den Kopf und zog sich um. Katsutoshi konnte gerade noch einen Blick auf ihren schönen Körper erhaschen. Dann warf er sie Decke Richtung Bett und nahm Amaya, welche nun wieder angezogen am Fenster stand, in den Arm. Ihm war klar das sie sich aufgrund der bevorstehenden Schlachten Sorgen machen würde. " Ich weiß das du dir Sorgen machst. Und genau deshalb werde ich bald das Training aufnehmen. Ich weiß ich habe meine Resureccion noch nicht eingesetzt, aber für den Fall der Fälle möchte ich auch die zweite Stufe, die Segunda Etapa lernen. " meinte er um sie zu beruhigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:37 am

Amaya schmiegte sich in seine Arme und wollte am liebsten alles vergessen. Den Krieg. Die anderen Espada. Die Welten. Alles. Doch so einfach war es nunmal nicht. "Wenn ich dir irgedwie helfen kann, tögere nicht mich zu fragen. Ich sehe vielleicht nicht so aus, doch verlieren ist nicht eine meine Stärken. Vergiss nur dein Verprechen nicht." Sie blickte wieder zum Himmel und wünschte sie könnte dort bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:41 am

" Das letzte was ich tun werde ist dich um Hilfe beim Training zu bitten. Ich würde dich mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit verletzten. " sprach der Espada, drückte Amaya an sich. Dann küsste er sie sanft, ließ seine Zunge in ihre Mundhöhle gleiten. Dort angelangt spielte sie mit der ihren. Katsutoshi genoss Amayas Nähe, und er würde, sollte ihr etwas passieren, nicht nur sich verantwortlich machen, sondern auch den verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Ohne Rücksicht auf Veröuste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:46 am

"Ha als ob du mich verletzten würdest." Sie wurde von einem Kuss unterbrochen, nur zu gerne erwiderte sie ihn. Sein Zunge spielte mit der ihren und Amaya genoß es. Sie lehnte sich näher an ihn heran und ließ auch ihre Zunge mit der seinen spielen. Sie mochte ihn wirlklich sher und wollte nicht das ihm etwas passierte, das würde sie nicht überleben, dessen war sich das Mädchen mit den blonden Haaren und den schwarzen Augen sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 12:51 am

Der Kuss der beiden wurde ein wenig intensiver, bis Katsutoshi sich dann schließlich von der Espada löste. " Um meine Segunda Etapa zu erlernen müsste ich meine Resurrecion nutzen. Der Trainingsvorgang würde also einige Monate dauern. Desweiteren bon ich mir überaus sicher das ich dich verletzten würde. Die Befreiung meines Zanpakuto verleiht mir noch größere physische Stärke als ich jetzt schon besitzte. " meinte er nüchtern. Er würde die Espada nicht abhalten, oder ihr gar etwas befehlen. Sie war nicht umsonst die Tres Espada und würde ein wenig auf sich aufzupassen wissen. Trotzdem war dem Segunda Espada nicht ganz wohl bei dem Gedanken das er sie verletzten könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 10:18 am

Amaya musste innerlich lächeln. Machte er sich etwa Sorgen um sie? Unmöglich. "Hmm...wenn du möchtest kann ich dir inzwischen meine Untergebene ausleihen, insofern du mir verprichst sie nicht zu töten, ich denke sie hat Potenzial und das es obwohl sie unterlegen ist dennoch ein guter Kampf werden würde. Also natürlich nur wenn du möchtest" Das Mädchen wusste das er stärken werden wollte, nun das war ja auch normal da Epsada nach Stärken streben. Sie verstand nur seinen Grund nicht. Aber eigentlich ging er sie ja auch nicht wikrlich etwas an. Das Mädchen warf noch einen letzten Blick aus den Fenster und seuftze. Dann gab sie dem Espada einen Kuss. "Ich denke wir sollten langsam mit den vorbeireitungen beginnen. Immerhin haben wir nicht alle Zeit der Welt und auch die Shinigamis werden sich weiterentwickeln. Außerdem hab ich von Menschen gehört die Fähigkeiten haben, auch diese sollten wir berücksichtigen, ich denke zwar nicht das sie auf unsere Seite sein werden, aber dennoch, wenn wir sie außer acht lassen würde könnte das ein fataler Fehler von uns sein. Ich würde Vorschlagen das wir als erstes alle Espada die im Moment hier sind zu einer Versammlung einberufen um alles zu besprechen." Die Kleine analysierte schnell und das merkte man, sie ließ ihre Intelligentz selten aufblitzen doch es war immerhin eine ihrer Stärken. Sie hoffe das Katsutoshi ihren Vorschlagn akzeptieren würde. Sie blickte zu Boden, eines musste sie aber vorerst noch mit ihm klären. Ein Hauch von rosa legte sich über ihre Wangen als sie wieder zu sprechen begann. "Ich wollte dich noch etwas fragen" Sie machte eine kurze Pause weil sie nicht genau wusste wie er darauf reagieren würde. "Katsu-kun wie stehen wir nun zueinander?" Sie blickte ihm tief in die Augen, sie wusste das diese Fragen alles was zwischen ihnen war zerstören könnte, aber sie brauchte Gewissheit. Sie wollte wissen ob es nur ein Flirt war, oder doch mehr. Den wenn sie ehrlich zu sich selbst war hatte sie, insofern das bei Espada überhaupt möglich war, Gefühle für ihn. Starke Gefühle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Fr März 25, 2011 10:29 pm

" Deine Untergebene? " meinte Katsutoshi. Er wollte schon lange einen richtigen Kampf mit ihr, und da er seine Resurrecion für das Training benutzten musste würde es ein recht kurzer werden. " Okay...ich leihe sie mir aus... Ud ich werde sie nicht töten. Versprochen. " Sie nicht zu töten war okay. Ihr unheimliche Schmerzen zufügen, ihren halben Körper zerfetzten sodass sie so gerade noch am Leben war. Das würde lustig werden. Der Espada musste umbedingt stärker werden. Nicht nur um den ewigen Kampf zwischen den Hollow, und somit auch den Arrancar, gegen die Shinigami fortzusetzten. Nein, sondern auch um die zu beschützen die ihm wichtig sind. Der Fakt das ihm Kämpfen einfach Spaß machte spielte natürlich auch eine nicht unwesentliche Rolle. Der Espada erwiederte Amayas Kuss, lauschte dann ihren Worten. Eine Versammlung! Sowas gab es schon verdammt lange nicht mehr. Desweiteren fiel dem Arrancar die ausserordentliche Intelligenz, und auch ihre analytischen Fähigkeiten auf. Dann verfärbten sich ihre Wangen und sie fragte wie die beiden nun zueinander ständen. Die Espada sah ihm tief in die Augen, und Katsutoshi konnte nur knapp dem Versinken entkommen. " Ich liebe dich " sagte er, wunderte sich im nächsten Moment was er da gesagt hat. Was war Liebe? Woher kannte er dieses Wort? Doch das war für den Moment egal. Er hatte das Gefühl mit diesem Satz seine tiefen Gefühle für die Espada ausgedrückt zu haben, küsste sie dann sanft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Sa März 26, 2011 2:27 pm

Amaya war erleichtert das er sie nicht töten wollte. Immerhin war sie der Espada des Verlustes und das Mädchen stand jetzt unter ihrer Obhut. Was bedeutete das Amaya auf sie aufpasste und für sie verantwortlich war. Außerdem würde es ihr gefallen gegen ihn zu kämpfen, sie hatte es immerhin schon bei ihrer ersten Begnung versucht und Amaya würde bei dem Kampf ihre Fähigkeiten bewerten können, da sie wusste dass das Mädchen alles geben würde. Ihr war aufgefallen das sie den Espada der Zerstörung nicht sonderlich leiden konnte. Sie hoffte das Katsutoshi die Versammlung einberufen würde, sie fand es für wichtig und er war momentan der ranghächste Espada hier. Außerdem hoffte sie das sie nicht irgendwie großspurig rüberkam.Sie wartete lange auf seine Atwort während er ihr in die Augen blickte. Sie mochte ihn. War das Liebe, konnte sie überhaupt lieben? Dann sagte er das er sie lieben würde. Amayas Augen weiteten sich und die rosafärbung ihrer Wangen nahmen einen Kirschroten Ton an. Er küsste sie sanft und als der Kuss endete schlag sie die Arme um ihn. Auch wenn sie viel kleiner als er war und sich strecken musste. "Ich liebe dich auch" flüsterte das Mädchen in sein Ohr und war so glücklich wie noch nie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Sa März 26, 2011 3:02 pm

Amayas Gesicht nahm einen stärkeren Rotton an und Katsutoshi lächelte leicht. Nach dem Kuss schlang sie die Arme um den Hals des viel größeren Espada, flüsterte ihm dann ins Ohr das sie ihn auch liebe. Der Espada nahm auch eine leicht rötliche Farbe an, küsste Amaya dann erneut. Liebe... Ob Arrancars so etwas aufgrund ihrer Menschlichkeit fühlen konnten? Oder waren das was sie fühlten nur Erinnerungen an die Zeit als Menschen? Eine Menge Fragen warfen sich auf, doch Katsutoshi stellte diese in den Hintergrund. Nun musste er ersteinmal eine Invasion planen. Als Ranghöhster Espada hatte er hier mehr oder weniger das sagen. " Sag mal, du hast mir doch in der Menschenwelt so einen Schmetterling geschickt. Kannst du soeinen bitte an alle verfügbaren Espada schicken? Ich möchte das sich alle im Versammlungsraum einfinden. " sprach er dann recht bestimmend. Die Zeit der Espada rückte näher. Die Zeit der Unterdrückung sollte enden. Krieg lag in der Luft und es war nur eine Frage der Zeit bis der Krieg auch seine Opfer fordern würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amaya
Nr. 3 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 154
Ort : ~ at Hell ~

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Sa März 26, 2011 3:14 pm

Amaya genoß den letzten Kuss. Er sprach zu ihr und wusste nun das es weniger Zeit für sie beiden geben würde. Etwas traurig blickte sie ein letztes Mal aus dem Fenster. "Hai."Sie ging zum Schreibtisch und hohlte einige der Schmetterlinge heraus, sprach zu ihnen und leiß sie fliegen. "Erledigt, wollen wir uns gleich auf den Weg dorthin machen?" Bald würde sie ihre Untergebene darüber informieren das sie gegen Katsutoshi kämpfen durfte, doch dies war erstmal zweitrangig. Sei wartete gedlufig auf die Antwort des Espadas und schnallte sich wieder ihr Schwert um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katsutoshi Kurogane
Nr. 2 der Espada
avatar

Anzahl der Beiträge : 380

BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   Sa März 26, 2011 3:27 pm

Katsutoshi nickte, gab ihr einen Kuss auf ihre Stirn. " Okay, ich bin bereit. " Der Versammlungsraum... Lange war es her das dort ein Treffen der Espada stattfand. Die letzte vollständige Versammlung war zu Zeiten Aizens. Die Schmetterlinge flogen kurz um die beiden herum, flogen dann zu ihren Zielen, bei denen sie eine NAchricht hinterlassen würden. " Okay lass uns gehen. " Katsutoshi legte eine Hand auf seinen Schwertgriff, hielt den anderen Arm so das Amaya sich einhaken konnte. Dann ging er zusammen mit ihr RIchtung Versammlungsraum.


tbc: Versammlungsraum mit Amaya
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Amayas Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Amayas Zimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Saori´s & Luciver´s Zimmer
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bleach Society RPG :: RPG Welt :: Hueco Mundo :: Las Noches-
Gehe zu: